Ubisoft - Bewegungssteuerung hat die Industrie komplett verändert

Maurice Urban
7

Der französische Publisher Ubisoft feiert in diesem Jahr seinen 25. Geburtstag und aus diesem Anlass sprach CEO Yves Guillemot über die Veränderungen seit der Unternehmensgründung.

Ubisoft - Bewegungssteuerung hat die Industrie komplett verändert

Guillemot selbst ist einer der Gründer des Publishers gewesen und war somit von Beginn an mit dabei. Im Interview mit Canadian Business wurde er nach der größten Veränderung der letzten 25 Jahre gefragt und kam dabei auch auf die Bewegungssteuerungen zu sprechen.

“Als wir Angefangen haben dachten die Leute, dass wir mit Brettspielen und Kinderspielzeug konkurrieren. Aber die Dinge haben sich Schritt für Schritt geändert”, so Guillemot. “Jetzt kann man seinen Körper mit der Bewegungssteuerung verwenden, um zu spielen. Die Bewegungssteuerung ist definitiv etwas, dass die Industrie komplett verändert hat. Mehr Leute können eine breitere Auswahl an Spielen spielen. Diese Zugänglichkeit hat alles verändert.”

Bei Ubisoft versuche man zudem immer, bei neuen Systemen gleich von Beginn an Vertreten zu sein und die Neuerungen auszuprobieren.

“Wir waren bei der Wii früh mit Spiele wie Just Dance dabei und bei Xbox Live mit spaßigen Multiplayertiteln. Bei Kinect haben wir die Möglichkeiten von Fitnessspielen vorangetrieben. Jedes Mal, wenn wir eine potentielle Entwicklung der Technologie sahen, waren wir mit einem innovativen Spiel dabei.”

Weitere Themen: Steep, Watch Dogs 2, The Division, Ghost Recon Wildlands, Assassin's Creed Rogue, Rainbow Six: Siege, Assassin’s Creed Pirates, Rocksmith 2014, Assassin's Creed 4: Black Flag, Ubisoft

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz