Weltraum gutbürgerlich: Axelay und North & South

Leserbeitrag
72

(Felix) Heute gibt es wieder zwei Klassiker der Videospiegeschichte zu bestaunen. Wer gerne die Weiten des Weltalls genauer kennenlernen will, der sollte definitiv zum Shootem-Up-Spektakel Axelay für das SNES greifen. North & South beweist allerdings das auch ein Bürgerkrieg richtig viel Spaß machen kann. Vor allem wenn man gegen jemand wie Phil spielt.

Weltraum gutbürgerlich: Axelay und North & South

Lange ist es her das hörte man eine Tröte durch die Lautsprecher des Monitors oder des Fernseher klingen und schon fingen zwei Parteien an sich bekriegen. Das mag brutal klingen, ist es aber nicht wenn es im Comic-artigen Universum von “North & South” stattfindet. Dieses geniale lässt Nord- und Südstaatler gegeneinander antreten und um die Herrschaft der Staaten kämpfen. Die Armeen werden wie bei einem Brettspiel abwechslend über die Landkarte bewegt. Treffen zweo Kontrahenten aufeinander, geht es direkt aufs Schlachtfeld. Hier kämpfen dann, Fusssoldaten, Reiter und Kannon gegeneinander. Das wirkt durchaus etwas chaotisch, hat aber auf jeden Fall einen recht taktischen Einschlag und ist sozusagen schon ein Vorreiter des Echtzeitstrategiegenres.

“North & South” ist eines dieser Spiele das vor allem im Multiplayer für viel Spaß und auch Frust sorgen kann, zumindest bei der Person die auf’n Sack bekommt.

Axelay
Dieses geniale Shoot’em Up aus dem Hause Konami hat genau 2 Nachteile: Zum Einen konnte man es nur alleine Spielen, zum Anderen hatte es keinen Nachfolger. Denn obwohl das Spiel durch eine Vertikal und Horizontal scrollenden Levels innovativ und auch qualitativ äußerst gelungen war, blieb ein finanzieller Erfolg aus. Schade eigentlich. Das soll uns aber dennoch nicht daran hindern noch mal ein paar schöne Momente mit diesem tolllen Spiel zu erleben. Denn wie heisst es so schön? Retro rockt derbe!!!!!!

Neue Artikel von GIGA FILM

GIGA Marktplatz