Google - Valve dementiert - Googles Interesse an Steam ist nur ein Lüge

Leserbeitrag

Der britische Technologieblog The Inquirer berichtete gestern, dass der Webgigant Google Interesse an der Software ”Steam” hat und deshalb die Firma Valve aufkaufen will.
Besorgt um den eigenen Ruf hat der Valve-Boss Gabe Newell dieses Gerücht dementiert und gesagt, dass alles nur eine Lüge sei.
Derzeit arbeitet Valve an ”Left 4 Dead” und unterstützt Crytek und Ubisoft, um neue Spiele auf der ”Steam”-Plattform zu veröffentlichen.

Weitere Themen: Garry's Mod, Audiosurf, Portal 3, Global Offensive Steam, Half Life 3, Counter-Strike Demo, Left 4 Dead 2 Demo, Google

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz