Uncut - Valve prüft Uncut-Versionen anzubieten

Leserbeitrag
13

Scheinbar wird bei Valve fleißig versucht, hier in Deutschland Spiele, die es nur entschärft in den Handel geschafft haben, auch Uncut über Steam, mit einer Art Altersverifizierungssystem, in den Umlauf zu schicken.

Ob das ohne rechtliche Streitereien endet, ist eher nicht zu erwarten, aber ich denke das so eine Altersverifizierung eine gute Idee/Richtung ist, solang es bei einer einmaligen Registrierung bleibt.

Vieleicht werden Smartphones oder der neue Personalausweis soetwas erleichtern oder erst möglich machen.

Duke Nukem Forever soll ja als Kopierschutz Steam nutzen und könnte somit eine z.B. österreichische Version von Uncut zu Cut verändern. Das könnte sicher ein Grund sein, wieso Valve versucht für alle auch eine Uncut Version zu ermöglichen. Ohne diese Möglichkeit würden sich sicher viele Entwickler dreimal überlegen, ob sie ihr Spiel ausschließlich über Steam vermarkten.

Weitere Themen: Garry's Mod, Audiosurf, Portal 3, Global Offensive Steam, Half Life 3, Counter-Strike Demo, Left 4 Dead 2 Demo, Valve

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz