Valve - Namensrechte an DOTA 2 und 3 gesichert

commander@giga
4

(Jens) Wie neue Einträge beim US-Patentamt belegen, hat sich Entwickler Valve die Rechte an den Namen DOTA2 und 3 gesichert. Damit werden die Gerüchte, das Studio würde an einem Defence of the Ancients-Spiel arbeiten, weiter bestärkt.

Valve - Namensrechte an DOTA 2 und 3 gesichert

Die Spekulationen um die Entwicklung eines solchen Titels gibt es schon seit einiger Zeit. So ist bekannt, dass “Icefrog”, ein Warcraft 3-Modder, mittlerweile bei Valve arbeitet. Außerdem hatte der Synchronsprecher von Duke Nukem, Jon St. John, auf Twitter gepostet, dass er für ein DOTA-Spiel etwas aufgenommen habe.

Es wird also immer wahrscheinlicher, dass Valve an einer eigenständigen Version der einstigen Warcraft 3[/b-Mod arbeitet. Außerdem hat das Unternehmen ja vor kurzem erst bekannt gegeben gehabt, dass man innerhalb der nächsten zwölf Monate drei große Ankündigungen tätigen werde.

Weitere Themen: Garry's Mod, Audiosurf, Portal 3, Global Offensive Steam, Half Life 3, Counter-Strike Demo, Left 4 Dead 2 Demo, Valve

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz