Gerücht: Verizon-iPhone kommt 2011

Thomas Konrad
4

Kommt das Verizon iPhone 2011? Der Analyst Shaw Wu von Kaufman Brothers glaubt fest daran: Bei AT&T nähere sich Apple dem Sättigungsniveau, deswegen müsse der Konzern das das iPhone bei weiteren Mobilfunkbetreibern anbieten, schreibt Wu in einem Hinweis an Investoren. Auch ein iPhone für das 4G-Netzwerk im Jahr 2012 sei nicht unwahrscheinlich.


Ein Verizon-iPhone könnte auf SVDO-Technik setzen. Mit SVDO kann man Daten senden bzw. empfangen und dabei auch telefonieren – was CDMA nicht kann. Laut Wu befinden sich Apple und Verizon derzeit in Verhandlungen, auch bezüglich der Technik. Mit einem Verizon-iPhone könne Apple zudem das Wachstum der Android-Plattform einschränken, die sich bei den Kunden des Mobilfunkbetreibers sehr beliebt sei. Fraglich ist, ob der Hersteller den 4G-Standard abwarten will, der laut Wu bereits 2012 weiter ausgebaut sein soll. Ein CDMA-iPhone wäre dann nur eine Zwischenlösung, zitiert AppleInsider den Analysten Wu.

Statt Verizon könnte sich Apple auch für Sprint und T-Mobile entscheiden. Zusammen haben die beiden Mobilfunkbetreiber in den USA fast so viele Kunden wie Verizon.

Letzte Woche bereits fand die Webseite Boy Genius Report Hinweise auf ein CDMA-iPhone im iOS 4-Quelltext.

Weitere Themen: iPhone, Verizon

Neue Artikel von GIGA GRUEN

GIGA Marktplatz