Viewster: Video-on-Demand-Dienst erweitert kostenfreies Angebot

von

Der internationale Video-on-Demand-Anbieter Viewster erweitert sein kostenfreies Angebot im deutschsprachigen Raum um TV-Serien aus Großbritannien.

Viewster: Video-on-Demand-Dienst erweitert kostenfreies Angebot

Neben prämierten Serien wie Skins, Beaver Falls und Fresh Meat bietet Viewster auch die prominent besetzte BBC-Serie The Hour kostenfrei an. Der VoD-Anbieter will damit sein Gratis-Angebot für die junge Zielgruppe ausbauen, die sich zunehmend vom Programmfernsehen abwendet und online nach On-Demand-Inhalten sucht.

Bei jeder Investition in unsere Bibliothek liegt unser Fokus auf Inhalten, die wir werbebasiert und damit kostenfrei für den Zuschauer anbieten können. Und für die deutschsprachigen Märkte setzen wir ganz klar auf Programm aus Großbritannien oder den USA – auf Titel, die sonst nicht leicht verfügbar wären und in manchen Fällen sogar exklusiv über Viewster laufen. Genau dieses Ziel konnten wir auch mit den aktuellen Lizenz-Abkommen wieder erreichen“, so Viewster-CEO Kai Hennigessagt.

Im kostenfreien Angebot finden sich derzeit nur wenige Blockbuster, dafür viele Dokumentationen und einige Serien. Aktuellere Top-Filme und weitere bekannte Serien können gekauft oder kostenpflichtig für 48 Stunden ausgeliehen werden, ähnliche wie bei iTunes.

Über die offizielle Viewster-App kann auch von iPhone, iPod touch und iPad auf den gesamten Katalog zugegriffen werden. Kostenpflichtige Inhalte lassen sich hier per In-App-Kauf erwerben.

Viewster (AppStore Link)
QR-Code
Viewster
| Preis: Gratis

Weitere Themen: Viewster


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz