Visa-System: Mit dem iPhone per NFC bezahlen

Sebastian Trepesch
5

Visa Europa hat das mobiles Bezahlsystem gestartet, in dem die Kunden ihr iPhone als Hardware einsetzen. Das Smartphone von Apple ist dabei über einen Zubehörstecker mit einem Nahfeld-Kommunikationschip ausgerüstet.

Die Zahlungen über das iPhone hat Visa Europa zusamen mit Wireless Dynamics Inc. entwickelt: Die Nutzer benötigen den Stecker iCarte und die noch nicht im App Store verfügbare iCarte App. Damit können Einkäufe bezahlt werden, indem die App gestartet wird und das iPhone an ein entsprechendes Terminal gehalten wird. Eine PIN muss nicht jedes Mal eingegeben werden.

“Studien belegen, dass das mobile kontaktlose Bezahlen ein großer Wunsch der Kunden ist”, erklärt Sandra Alzetta von Visa Europa. Apple erkannte den Trend: Im Sommer 2010 stellte das Unternehmen einen Experte für Near Field Communication (NFC) ein und probierte sich an entsprechender Hardware. Im iPhone 5 könnte ein NFC-Chip verbaut werden.

Da das iPhone die Technik hardwareseitig noch nicht unterstützt, bedient sich Visa aktuell der iCarte. Das iPhone-Zubehör beinhaltet eine Antenne und ein integriertes Sicherheitselement, in dem eine “mobile Visa-Karte” sicher aufbewahrt ist. Die “iPhone-Verlängerung” wird an das Smartphone gesteckt und über die App aktiviert. Fortan können die kontaktlosen Zahlungen getätigt werden – wenn ein entsprechendes Terminal zur Verfügung steht.

Bereits 40.000 sogenannte Point of Sale-Automaten sollen bereits verfügbar sein. Allerdings in der Türkei, Visa arbeitet mit der Yapi Kredi Bank und dem Mobilfunkbetreiber Turkcell zusammen. Dort ist auch das notwendige Zubehör erhältlich, und in Kürze auch bei den Visa-Partner in Italien, Frankreich, Polen, Spanien, Schweiz und Großbritannien. Deutschland steht aktuell noch nicht auf dem Projektplan von Visa.

Bild: iCarte.ca


Zusätzliche Kaufempfehlung:
Mit der richtigen App können iPhone und iPad fürs Online-Banking verwendet werden. Die Anwendung iOutBank ist zertifiziert von TÜV Süd und wurde von Apple zur iPhone App des Jahres 2010 gewählt. iOutBank ist für iPhone* und iPad* verfügbar.

Weitere Themen: NFC, iPhone, Visa

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz