Android-Einsteigerpaket - Vodafone 858 Smart inkl. Daten- und Telefon-Flat nur 4,95 Euro im Monat

Marie
5

So ein Smartphone ist schon eine tolle Sache! Leider aber auch teuer. Da wären die Kosten für die Hardware, die Internet-Flat, die für ein Smartphone unabdingbar ist, und telefonieren möchte man natürlich auch. Für einen günstigen Weg in die Android-Welt mit all den tollen Apps hat GIGA jetzt ein Einsteigerpaket zusammengestellt. Damit erhält man ein Android-Smartphone inkl. 2 Flats für nur 4,95 Euro im Monat.

Android-Einsteigerpaket - Vodafone 858 Smart inkl. Daten- und Telefon-Flat nur 4,95 Euro im Monat

Der Tarif: Vodafone SuperFlat Internet Wochenende für 4,95 Euro

Im Angebot enthalten ist der Vodafone-Tarif SuperFlat Internet Wochenende, der für 24 Monate abgeschlossen wird. Mit dem Tarif kann man am Wochenende kostenlos ins deutsche Vodafone- und Festnetz telefonieren. Zudem erhält man eine Datenflatrate, mit der man über das schnelle Vodafone-Netz mit bis zu 7,2 MBit/s surft. Ab einem verbrauchten Volumen von 200 MB wird auf GPRS-Geschwindigkeit reduziert.

Außerhalb der Wochenend-Flatrate zahlt man für jede Gesprächsminute 29 Cent, was im Vergleich mit anderen Tarifen leider recht teuer ist. Bei simyo beispielsweise telefoniert man für nur 9 Cent pro Minute. Vieltelefonierer sollten sich vielleicht ein zusätzliches Minuten-Paket dazu buchen – 60 Inklusiv-Minuten gibt es für monatlich 5 Euro. Für eine SMS zahlt man im Tarif 19 Cent. Tethering, also die Nutzung des Smartphones als WLAN-Hotspot, wird im Tarif zwar ausgeschlossen, sollte aber dennoch problemlos möglich sein.

Das Smartphone: Vodafone Torres 858 Smart ohne Zuzahlung

Mit unserem Android-Paket enthält man außerdem das dazu, ein Einsteiger-Smartphone von Huawei auf dem Android 2.2 Froyo läuft. Das Gerät wird ohne SIM-Lock aber mit einem Branding ausgeliefert.

Mit seinem 2,8 Zoll großen TFT-Display fällt das Vodafone Smart im Vergleich zu den meisten anderen Smartphones deutlich kleiner aus. Ob das gefällt, ist natürlich Geschmacksache. Das Handy ist natürlich handlich und passt super in die Hosentasche, lange Nachrichten zu schreiben, macht auf der kleinen Touchscreen-Tastatur sicher keinen Spaß. Im Inneren des Vodafone Smart läuft ein ARM 11 Qualcomm-Prozessor mit 528 MHz, der zwar sehr knapp bemessen ist aber zum Surfen, Stöbern im Android Market und zum Ausführen von Apps ausreicht.

Für Schnappschüsse und Videos ist eine 2-Megapixel-Kamera verbaut. Das Gerät unterstützt die üblichen Standards zur Datenübertragung wie Bluetooth, HSDPA, GPRS, UMTS und WLAN. Der interne Speicher beträgt rund 130 MB, genug für eine kleinere App-Sammlung, eine microSD oder microSDHC lässt sich mit dem Gerät verbinden. GPS und ein digitaler Kompass helfen bei der Navigation.

Kosten und Bestellung

Unser wird über MediaVersand angeboten. Das hat den Vorteil, dass man die Anschlussgebühr von 29,99 Euro spart, die bei einer Bestellung direkt bei Vodafone berechnet wird. Trotzdem handelt es sich um einen originalen Vodafone-Tarif, der das Netz von D2 nutzt.

Regulär kostet die SuperFlat Internet Wochenende bereits ohne Handy 14,95 Euro im Monat. Zusammen mit dem Vodafone Smart würde man auf monatliche Kosten von 17,95 Euro kommen. Mit unserem Angebot zahlt man stattdessen nur 4,95 Euro. Dabei werden die 17,95 Euro zunächst ganz normal abgebucht. Die 13 Euro Rabatt erhält man von MediaVersand monatlich wieder gutgeschrieben, sodass man auf die 4,95 Euro kommt.

Einschätzung

Für den günstigen Einstieg in die Android-Welt ist das Angebot perfekt. Das Vodafone 858 Smart hat sicherlich seine Schwächen in Punkto Prozessorleistung, kleinem Display und Kameraauflösung. Wer das Smartphone hauptsächlich zum Telefonieren braucht und nebenbei E-Mails checken, surfen und sich die ein oder andere App installieren möchte, für den sollte es aber ausreichen. Zudem ist der im Angebot enthaltene Tarif unschlagbar günstig ist. Alleine dafür lohnt sich das Paket.

Natürlich kann man die SIM-Karte auch in ein anderes Handy oder Smartphone packen und das Vodafone Smart einfach als Zweithandy nutzen, beispielsweise für den Urlaub, wenn man sein teures Highend-Smartphone lieber zu Hause lässt. Alternativ wird das Einsteigergerät mitsamt Daten-Flat zum mobilen Hotspot umfunktioniert.

Weitere Themen: Android, Vodafone Smart III, Vodafone

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz