MeinVodafone: Android-App für den schnellen Überblick

Amir Tamannai
12

Nicht nur Sony hat eine Android-App veröffentlicht, auch Vodafone denkt an alle Nutzer von Googles Mobile-OS: Mit der MeinVodafone-Anwendung können Kunden des roten Mobilfunkproviders künftig ihren Kontostand unterwegs checken, Rechnung einsehen und sogar ihre Tarifoptionen wechseln. Damit entfällt das lästige Einloggen auf der mobilen Website von Vodafone.

MeinVodafone: Android-App für den schnellen Überblick

Vodafone hat auf seiner Facebook-Seite den Release der offiziellen “MeinVodafone”-App verkündet. Die Anwendung macht vieles leichter — zumindest für Vodafone-Kunden: Schickes Design, ein übersichtliches Menü und praktische Funktionen wie Quickcheck, Rechnungs-Einsicht, eigene Daten kontrollieren und bearbeiten, Tarifänderungen vornehmen aber auch Zugang zum Forum und allen Vodafone-Neuigkeiten lassen in der Tat kaum Wünsche übrig.

Besonders die übersichtliche Balkengrafik, die über verbleibende Minuten- und SMS-Kontingente informiert, hat es mir angetan: So sehe ich wirklich auf einen Blick, wie viel Minuten ich beispielsweise noch in Fremdnetze vertelefonieren kann. Und auch die Übersicht über alle vergangenen Rechnungen (der Zugang ist übrigens sicherheitshalber noch einmal über das Kundenkennwort geschützt) gestaltet sich umfassend und einleuchtend zugleich.

Die Anwendung findet ihr ab sofort unter dem Suchwort “MeinVodafone” im Android Market (Appbrain.com scheint mir heute noch nicht ganz wach zu sein – sobald die App dort gelistet wird, findet ihr hier auch die altbekannten Downloadlinks).

Quelle: Vodafone Deutschland bei Facebook

Weitere Themen: Android, Vodafone Smart III, Vodafone

Neue Artikel von GIGA GRUEN

GIGA Marktplatz