Vodafone: Kommt bald ein unbegrenztes Streaming wie bei der Telekom?

Florian Matthey

Mit StreamOn könnt ihr in einigen Telekom-Tarifen Streamingdienste benutzen, ohne euer Datenvolumen zu verbrauchen. Jetzt gibt es Hinweise dafür, dass auch Vodafone ein entsprechendes Angebot plant.

Vodafone: Kommt bald ein unbegrenztes Streaming wie bei der Telekom?

Freies Streamen: Telekom bislang der einzige Anbieter

Es ist schon paradox: Wir bekommen immer schnellere Mobilfunk-Standards und immer mehr Streamingdienste mit immer besserer Qualität. Wenn wir diese Angebote aber wirklich nutzen, ist binnen kürzester Zeit unser Datenvolumen verbraucht – und wir fühlen uns mit GPRS-Geschwindigkeit in die 1990er-Jahre zurückversetzt.

Die Telekom hat als bisher einziger deutscher Mobilfunkanbieter eine Lösung parat: StreamOn. In einigen – teureren –Mobilfunktarifen ist es möglich, einige Streamingdienste zu nutzen, ohne dass diese Nutzung zu Lasten des Datenvolumen geht. Mehr Infos dazu seht ihr in diesem Video:

13.145
StreamON der Telekom: Audio- und Videostreaming ohne Anrechnung aufs Datenvolumen

Möglicherweise bekommt die Telekom auf diesem Gebiet aber bald Konkurrenz – durch Vodafone. Die Kollegen von Teltarif haben zumindest eine interessante Beobachtung gemacht, die in diese Richtung geht.

Geheime Smartphone-Codes, die jeder kennen sollte

Eurosport Player verbrauchte am Wochenende kein Vodafone-Datenvolumen

Zu Testzwecken haben sie am vergangenen Wochenende das Bundesligaspiel zwischen Hannover 96 und dem Hamburger SV über den Eurosport Player mit einem Samsung Galaxy S8 Plus Duo mit Vodafone-SIM-Karte verfolgt. Zu ihrer Überraschung ging dies überhaupt nicht zu Lasten ihres Datenvolumens – was allerdings kein Fehler gewesen sein kann, denn andere Datenübertragungen tauchten sowohl in der MeinVodafone-App als auch auf der Website center.vodafone.de auf.

Es sieht also so aus, als würde Vodafone eine Privilegierung von Streamingdiensten testen – zumindest mit dem Eurosport Player. Die Chancen stehen also nicht schlecht, dass es bald eine „StreamOn“-Variante von Vodafone geben wird – wann und mit welchen Tarifen, wird sich natürlich erst zeigen müssen.

Quelle: Teletarif

Weitere Themen: Stream On, Vodafone Smart III, Vodafone

Neue Artikel von GIGA TECH