Midway - Warner Bros. will Übernahme

Leserbeitrag

Dass Warner Bros. an einer Übernahme Midways interessiert ist, hatte sich schon vor einem Monat angedeutet. Jetzt haben sie ihre Bemühungen konkretisiert.

Midway lässt verlauten, dass ein aktuelles Gebot vorliegt: Warner Bros. sei bereit den Publisher für 33 Mio. Dollar zu kaufen. Mit dem Kauf würde Warner Bros. Marken wie, Mortal Kombat, einige Arcade-Klassiker, sowie die beiden Studios in Chicago und Seattle erwerben. Das Team in San Diego(TNA impact!), die TNA-Rechte und Midway Newcastle(Wheelman) seien von der Übernahme ausgeschlossen.

Ende Juni hätte Midway kein Geld mehr in der Tasche gehabt. Zuvor hatten sie im Februar Insolvenz anmelden müssen, und suchten seitdem nach einer Lösung. Da kommt Warner Bros. Angebot genau zum richtigen Zeitpunkt. Dadurch kann der geplante Bonusplan in die Tat umgesetzt werden. Dieser sieht vor, dass wenn ein Kaufpreis mindestens 30 Mio. Dollar beträgt, 28 ausgewählte Mitarbeiter mit 600.000 Dollar beglückt werden. Der Geschäftsführer, Matt Booty, ist allerdings ausgeschlossen.

Btw: Wie ist eure Meinung zum Thema ’’Bonuszahlungen’’? Sind sie gerechtfertigt?

Neue Artikel von GIGA FILM

GIGA Marktplatz