Warner Bros. - kauft Midway

Leserbeitrag

Warner Bros. Interactive sichert sich die schlagkräftige Mortal Kombat-Reihe des insolventen Entwicklerstudios Midway.

Nachdem Eintwicklerstudio Midway unlängst Insolvenz anmelden musste, hat sich nun ein Käufer gefunden: Für 33 Millionen Dollar sichert sich Warner Bros. Interactive die Rechte am Mortal Kombat-Franchise und kauft gleichzeitig zwei von vier Midway-Studios.

Die beiden übrigen Studios indessen stehen einem Problem gegenüber: Sollte sich in den nächsten 60 Tagen kein Käufer finden, müssen sie geschlossen werden.
Unklar ist außerdem, wer das nächste Sequel zu Mortal Kombat überhaupt entwickeln soll.

Schließlich bleibt noch das hartnäckige Gerücht um den Dreh eines neuen Mortal Kombat-Films, dass durch den Kauf von Warner Bros. Interactive umso heißer diskutiert wird.

Neue Artikel von GIGA FILM

GIGA Marktplatz