Warner Bros - Warner Bros bietet 33 Millionen für Midway

Leserbeitrag

Der finanziell schwer angeschlagene Entwickler und Publisher Midway befindet sich seit Wochen in Verhandlungen mit mehreren Partnern, was eine potentielle Übernahme von Marken, Studios und Mitarbeitern angeht. Nun meldet sich erneut Warner Bros. Entertainment zu Wort.

Warner Bros. Entertainment war in den letzten Wochen mehrfach ins Gespräch gekommen den insolventen Publisher ganz aufzukaufen.

Jedoch sieht es jetzt anders aus Warner Bros will für 33 Millionen US-Dollas die beiden Entwickler-Studios in Chicago und Seattle, sowie die Marken-Rechte am Mortal Kombat-Franchise kaufen.
Was mit den anderen Studios passiert steht noch nicht fest.

Neue Artikel von GIGA FILM

GIGA Marktplatz