Digitale Zeitungen: Yahoo will Livestand am Mittwoch vorstellen

Holger Eilhard

Digitale Magazine sind “in” wie nie zuvor. Der Run auf das iPad hat dafür gesorgt, dass Apps wie Flipboard, Pulse oder Zite und Editions für das Lesen von News sich hoher Beliebtheit erfreuen. Wie bereits seit einiger Zeit bekannt ist arbeiten sowohl Yahoo, als auch Google an eigenen Aggregatoren.

Wie AllThingsD erfahren haben will, soll Yahoo für den kommenden Mittwoch den Startschuss ihres “Livestand” genannten Readers geplant haben. Livestand wurde bereits im vergangenen Februar durch Ex-CEO Carol Bartz angekündigt. Die Plattform soll es Publishern ermöglichen, ihre Inhalte möglichst einfach zu veröffentlichen, während die Nutzer – auf Basis von Suchergebnissen und ihren Interessen – einfach filtern können, was sie lesen wollen.

Einige Details der App konnte man bereits in der Präsentation auf dem Mobile World Congress im vergangenen Februar sehen.

Im Gegensatz zu Google hat Yahoo keine eigene Hardware-Plattform, über die sie die App verbreiten könnten. Wie viele Partner Yahoo zu Beginn haben wird, ist nicht bekannt.

Anders sieht das bei Google aus, die Android nutzen können, um die App an den Mann und die Frau zu bringen. Dieses Merkmal haben anscheinend auch die Publisher erkannt, die laut AllThingsD reges Interesse an einer Partnerschaft mit Google haben.

“Propeller”, so der aktuelle Codename von Googles Lösung, könnte ebenfalls bereits in den kommenden zwei Wochen vorgestellt werden. Die auf HTML5 basierende App soll für iPad und Android erscheinen und darüber hinaus eine Integration für das hauseigene soziale Netzwerk Google+ bieten.

Wie sich die Neuzugänge gegen den aktuellen Platzhirsch Flipboard* schlagen werden, steht in den Sternen. Letzterer wurde bereits vier Millionen mal heruntergeladen und hat Kooperationen mit 50 führenden Publishern. Dass der Markt aber dennoch Platz bietet für weitere Anbieter, zeigt Apples Zeitungskiosk, der mit iOS 5 eingeführt wurde und bei den Publishern für gute Zahlen sorgt.

Weitere Themen: Yahoo Messenger, Yahoo!

Neue Artikel von GIGA GRUEN

GIGA Marktplatz