HTML 5: Yahoo-Mail auf dem iPad

Thomas Konrad

Speziell für das iPad bietet Yahoo nun eine optimierte Webmail-Oberfläche an. Geschrieben ist sie in HTML 5, versteht sich. In einer zweigeteilten Ansicht kann der Anwender seine E-Mails überfliegen, markieren, verschieben und neue verfassen. Manche Funktionen wie die Suche lassen sich auch ohne Internetverbindung nutzen.

Die Web-Oberfläche ist wie Apples Mail-App auf dem iPad aufgebaut – und funktioniert größtenteils genauso flüssig. Problemlos kann man durch seine Mails scrollen, Buttons reagieren zuverlässig. Hängen Bild-Dateien einer Mail an, zeigt Yahoo Mail diese als kleine Vorschau-Bilder in der Seitenleiste an. Im Hochkant-Modus kann man die Seitenleiste ausblenden, eine E-Mail füllt dann den gesamten Bildschirm.

Die Inhalte werden im lokalen Cache-Speicher gesichert, so findet sie der Anwender über die integrierte Suche auch, wenn er nicht mit dem Internet verbunden ist. Mehr Infos auf der Webseite, die sich nur per iPad ansteuern lässt.

Weitere Themen: HTML - Hypertext Markup Language, iPad, Yahoo Messenger, Yahoo!

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz