Schlaues Siri: Apple und Yahoo planen laut WSJ tiefere Zusammenarbeit

Sebastian Trepesch

Apple und Yahoo scheinen um eine stärkere Zusammenarbeit bemüht zu sein. Yahoo könne dabei verstärkt als Lieferant für Inhalte auftreten.

Die beiden Unternehmen haben diskutiert, wie die Yahoo-Dienste auf iPhone und iPad eine größere Rolle spielen könnten. Das berichtet das Wall Street Journal. In neuen Vereinbarungen könnten speziell die Yahoo News eine Rolle spielen. Zusammen mit weiteren Diensten sei es denkbar, den iOS-Sprachassistent Siri zu erweitern.

Diese Gerüchte um die verstärkte Zusammenarbeit kommt für iOS-Nutzer nicht überraschend. Schließlich sind wir bereits gewohnt, das Yahoo-Logo auf dem iPhone zu sehen. Zum Beispiel stammen die Informationen der Apple Wetter- und der Börsen-App, welche standardmäßig auf dem iPhone installiert sind, von Yahoo.

Siri greift sogar jetzt schon auf weitere Inhalte zu: „Wie hat Bayern München am vergangenen Wochenende gespielt?“ Siri antwortet:

Auch hier ist das Yahoo-Logo zu finden...

Und denken wir noch einen großen, einen sehr großen Schritt weiter, könnte Apple über Yahoo vielleicht ja mal in das Suchmaschinen-Geschäft einsteigen. Apple Karten als Alternative zu Google Maps gibt es ja bereits, zumindest für iOS.

Zum Thema:

Weitere Themen: iTunes für Mac, Siri, Yahoo Messenger, Yahoo!

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz
}); });