Youtube: Video-Wiedergabe ab sofort in HTML5 - Flash Player ist Geschichte

Jamil Osso
11

Youtube wird bei der Wiedergabe von Videos künftig standardmäßig auf HTML5 setzen und somit den Flash Player ablösen.

Youtube: Video-Wiedergabe ab sofort in HTML5 - Flash Player ist Geschichte

Über den hauseigenen Blog haben die Entwickler von Youtube mitgeteilt, dass ab sofort neue Videos in HTML5 wiedergegeben werden. Man habe sich dazu entschieden, den Flash Player zu ersetzen. Seit 2010 hat Youtube mit der HTML5-Variante experimentiert. Endlich ist auch die Entscheidung gefallen. Viele YouTube-Videos werden schon jetzt in unterstützten Browsern mit HTML5 wiedergegeben. Neben PCs und Smartphones können mittlerweile auch Smart TVs und andere Streaming Geräte das HTML5-Format abspielen. Zu den unterstützten Internet-Browsern gehören Google Chrome, Microsofts Internet Explorer 11, die Beta-Versionen von Firefox, Opera und natürlich Apples Safari 8 Browser.

Die Entwickler geben an, dass dank HTML5 4K- und HD-Videos mit 60FPS abgespielt werden können und dabei weniger Bandbreite nötig ist. Darüber hinaus laden die Videos mit 15 bis 80 Prozent vergleichsweise schneller. Für einen umfassenden Support von HTML5 sollen Nutzer die <iframe> API zum Einbetten von Videos verwenden. Das Ziel von Youtube dürfte klar sein. In Zeiten, wo 4K immer begehrenswerter wird und die Internetbrandbreite nicht bei jedem Nutzer im Bereich von VDSL liegt, könnte HTML5 insgesamt für eine bessere Benutzerfreundlichkeit sorgen. Auch viele Youtuber dürften dieser Entscheidung positiv gegenüberstehen.

Zuletzt hatte Adobes Flash Player viele Probleme mit Sicherheitslücken, wodurch Hacker diese aktiv zur Verbreitung von Malware ausnutzen konnten. Trotz zahlreicher Fehlerbehebungen erscheint es wohl weiterhin unsicher mit Flash im Internet unterwegs zu sein. Experten raten zur Deaktivierung des Flash Players. Umso spannender ist nun, dass mit HTML5 eine gute Alternative kommt, die die Videowiedergabe fortan verbessern wird.

Quelle: redmondpie

Weitere Themen: Adobe Flash Player, Free HTML5 Video Player and Converter, html5, YouTube