Quad-Core? Langweilig. ZTE will Octa-Core! (Gerücht)

von

Mehr, mehr, mehr.  Besser, schneller, ZTE. Das chinesische Unternehmen scheint noch wesentlich mehr zu wollen, als die derzeitigen Highend-Smartphone-Prozessoren hergeben und so soll schon nächstes Jahr ein  Smartphone mit, ja, 8 Prozessorkernen auf den Markt kommen.

Quad-Core? Langweilig. ZTE will Octa-Core! (Gerücht)

Muss das sein? Vielleicht, vielleicht nicht. Ganz egal, was man davon halten mag, ob sinnvoll oder sinnlos, der chinesische Konzern ZTE hat nun neuesten Gerüchten zufolge vor, bereits im kommenden Jahr ein Smartphone mit Octa-Core-Prozessor auf den Markt zu bringen, das den derzeitigen Codenamen “Apache” besitzt. Hergestellt werden soll dieses System-on-a-Chip (SoC) mit der Modellbezeichnung MT6599 vom taiwanesischen Unternehmen MediaTek.

Bisher soll dieser Chip nur für den chinesischen Markt geplant sein, wenn an dem Gerücht aber tatsächlich etwas dran ist, wird es wahrscheinlich nicht allzu lange dauern, bis auch bei uns die ersten Achtkern-Prozessoren angekündigt werden. Ob man das braucht, sei dahingestellt, ein Verkaufsargument ist das aber allemal, wie der derzeitige Hunger nach Quad-Core ja zeigt. Weitere Details über den vermeintlichen Octa-Core-Prozessor sind bisher nicht bekannt.

Was haltet ihr von diesem Smartphone-Wettrüsten? Ist das alles noch im Rahmen des Vernünftigen oder geht das langsam in eine etwas absurde Richtung?

Quelle: MTK via BestBoyz

Nichts mehr verpassen? Dann folge GIGA Android bei Facebook, Google+ oder Twitter!

Weitere Themen: ZTE Grand X IN, ZTE Grand Memo, ZTE Grand S, ZTE Nubia Z5 , ZTE Grand X LTE (T82) , ZTE


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

Anzeige
GIGA Marktplatz