Don Mattrick: Wird zu 95% in Zynga-Aktien bezahlt

Der neue Zynga CEO Don Mattrick scheint sich sicher zu sein, dass er dem Unternehmen helfen kann. Seine Bezahlung hängt nämlich stark von der Performance der Social-Games-Schmiede ab.

Don Mattrick: Wird zu 95% in Zynga-Aktien bezahlt

Wie das WallStreetJournal berichtet, soll Mattrick nämlich zu 95% in Aktien bezahlt werden. Konkrete Details sollen in den kommenden Tagen folgen. Nach der Bekanntgabe der Verpflichtung von Mattrick stieg der Kurs von Zynga um über 10% an, derzeit werden die Aktien für etwas mehr als 3$ gehandelt.

Mattricks Vorgänger Mark Pincus arbeitete zuletzt quasi für umsonst, im April hat er sein Gehalt nämlich auf 1$ reduziert. Ab dem 8. Juli wird Pincus seinen Posten als CEO an den ehemaligen Xbox-Boss Mattrick abgeben, dem Unternehmen aber in anderer Form erhalten bleiben.

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Weitere Themen: Zynga

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz