Mafia Wars 2: Zynga stellt gescheitertes Sequel ein

Auch Zynga hat’s mittlerweile begriffen: Mafia Wars 2 will keiner spielen. Der Social-Games Riese kündigte nun die Einstellung des Spiels zum Jahresende an.

Mafia Wars 2: Zynga stellt gescheitertes Sequel ein

Schon kurz nach dem Launch des Spiels hatte man mit stark sinkenden Userzahlen zu kämpfen. Mafia Wars 2 erreichte nie die Beliebtheit des Vorgängers. Gerade einmal 20.000 Spieler waren täglich aktiv, im Monat zocken 280.000 Leute – eindeutig nicht genug.

Am 30. Dezember wird “Mafia Wars 2″ deshalb beendet, Zynga bietet als Entschädigung ein Bonus-Paket für Mafia Wars, CastleVille, ChefVille, FarmVille 2 oder YoVille an. Überraschend kommt diese Entwicklung nicht, schließlich kündigte der Entwickler schon im Oktober die Entlassung von über 100 Mitarbeitern an und bestätigte, dass man 13 Titel einstellen wird.

Via: Kotaku, Games.com

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Weitere Themen: Zynga

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz