Spieleschmiede Zynga übernimmt Browser-Entwickler Flock

Florian Matthey

Zynga, der Entwickler von Social-Network-Spielen wie FarmVille und CityVille, hat Flock übernommen. Flock entwickelt den gleichnamigen Web-Browser, der soziale Netzwerke wie Facebook und Twitter in die Benutzeroberfläche integriert. Das Flock-Team wird Zynga nach eigenen Angaben bei der Entwicklung weiterer Spiele helfen.

Der Flock-CEO Shawn Hardin verkündet die Übernahme in einem Blog-Eintrag, in dem er Zyngas bisherige Erfolge beschreibt. Das Flock-Team werde Zynga dabei helfen, die spaßigsten sozialen Spiele für alle Plattformen zu entwickeln. Insgesamt gebe es über eine Viertelmilliarde Zynga-Benutzer.

Flocks Hingabe an seine Produkte und Kunden habe wiederum zu weltweit über zehn Millionen Benutzern geführt. Das Unternehmen danke diesen für ihre Unterstützung und Hingabe, und das Team freue sich, zu einer Plattform zu wechseln, die mit ihm die Leidenschaft dafür teile, ein toller Benutzererlebnis mit Technologien zu kombinieren.

Wie es nun mit Flock weitergehen wird, verrät Hardin aber noch nicht – weitere Ankündigungen werden im Laufe des Monats folgen.

Weitere Themen: browser, Zynga

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz