Zynga: Ist zurück im Plus

Social-Games Riese Zynga hat seine aktuellen Quartalszahlen veröffentlicht. Nach den Verlusten im vergangenen Jahr scheint es langsam aber sicher wieder Bergauf zu gehen.

Zynga: Ist zurück im Plus

Im ersten Quartal konnte Zynga einen Umsatz von 263,5 Millionen US-Dollar verbuchen, fast 60 Millionen $ weniger als im Vorjahr. Dafür liegt man dieses Mal jedoch mit 4,1 Millionen Dollar im Plus, während vergangenes Jahr noch Verluste in Höhe von 85 Millionen Dollar verkraftet werden mussten.

Zu verdanken hat man dies unter anderem Farmville 2, welches nun fast 40 Millionen User zählt. Insgesamt sank die Anzahl der Daily Active Users um 21 Prozent auf 52 Millionen, bei den Monthly Active Users verringert sich die Zahl um 13%.

Zynga hat zuletzt seine ersten Echtgeld-Glücksspiele in Großbritannien gestartet und möchte diesen Bereich in Zukunft weiter ausbauen.

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Weitere Themen: Zynga

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz