Zynga: Kann Verluste deutlich reduzieren

von

Der kriselnde Social-Games Riese Zynga kann seinen Investoren nach den jüngsten Finanzergebnissen wieder etwas Hoffnung machen. Das Unternehmen verzeichnet zwar weiterhin einen deutlichen Verlust, konnte diesen jedoch drastisch reduzieren.

Zynga: Kann Verluste deutlich reduzieren

Im vierten Quartal verzeichnete Zynga einen Umsatz von 311 Millionen $, ziemlich genau auf dem Niveau des Vorjahres. 48,5 Millionen $ beträgt der Verlust im Quartal, gut 90% weniger als im Vorjahr.

Ein ähnlicher Trend zeigt sich auch bei den Zahlen für das gesamte Jahr 2012. Hier konnte der Umsatz leicht auf 1,28 Milliarden Dollar gestiegen werden, der Verlust wurde erfreulicherweise fast halbiert, Zynga ist dieses Mal “nur” gut 210 Millionen Dollar in den roten Zahlen.

Die täglich aktiven User (DAUs) wurden im vergleich zum Vorjahr um 3% gesteigert, die monatlich aktiven User stiegen um 24% auf 298 Millionen an. Bei den Unique Usern verzeichnet man ebenfalls ein Wachstum von gut 9%. Im Vergleich zum dritten Quartal gab es bei allen drei Statistiken jedoch Rückgänge.

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Weitere Themen: Zynga


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz