Zynga: Mattrick soll bereits 2010 Interesse an Übernahme gehabt haben

von

Don Mattrick ist wohl nicht erst seit seiner Position als neuer CEO von Zynga ein Fan vom Social-Games-Riesen. Gerüchte zufolge hat der ehemalige Xbox-Chef schon 2010 versucht, Microsofts Bosse von einer Übernahme zu überzeugen.

Zynga: Mattrick soll bereits 2010 Interesse an Übernahme gehabt haben

Laut Bloomberg berichten mehrere anonyme Quellen von geheimen Gesprächen zwischen Microsoft und Zynga. Mattrick soll seit 2010 versucht haben, eine Übernahme des Publishers einzuleiten – damals ging es Zynga noch gut, die Social-Games wie Farmville liefen auf Facebook wie geschmiert.

Anscheinend hat Mattrick damit geliebäugelt, durch eine Zynga-Übernahme das Social-Games-Lineup der Xbox zu stärken. Letztendlich sind die Gespräche zwar gescheitert, aber Mattrick hat bekanntlich dennoch seinen Weg zu Zynga gefunden: Ab heute ist er dort nämlich offiziell als CEO angestellt.

Via: GI.biz

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Weitere Themen: Zynga


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz