Zynga: Wir wollen wie Xbox Live werden

Maurice Urban

Bisher hängt der Erfolg von Zynga noch eng mit Social-Networks wie Facebook zusammen. Natürlich möchte man dies jedoch ändern, mit Zynga.com hat man den ersten Schritt bereits unternommen – und der Entwickler hat große Pläne für die Plattform.

Zynga: Wir wollen wie Xbox Live werden

Neben eigenen Titeln wie “Words with Friends” wird Zynga auf seiner eigenen Plattform auch Third-Party Titel anbieten. Schließlich möchte man Zynga.com in Zukunft ähnlich wie Xbox Live aufziehen.

“Mit Zynga.com wäre wir mehr als ein Games-Distributor”, so Zynga CEO Mark Pincus gegenüber AllThingsD. “Wir brauchen neue Wege für Leute, um neue Apps zu entdecken und um zu diesen Apps zurückzufinden. Wir wollen ein Spiele-Netzwerk sein, wie Xbox Live.”

Dennoch wird man sich in absehbarer Zeit auch weiterhin auf Facebook konzentrieren. Schließlich trägt das Social-Network eine Menge zum Erfolg von Zynga bei.

“Sie sind wirklich wichtig – nicht nur für uns”, so Pincus weiter. “Im Web waren sie sehr wichtig in Hinblick auf die Distribution.”

Zynga soll so auch weiterhin in potenziell ertragreiche Plattformen investieren. Ob die Social-Games Schmiede auch in einigen Jahren noch so erfolgreich ist? Der jüngste Finanzbericht zeigte zumindest erneut einen Verlust von 85 Millionen Dollar.

Via: Gamasutra

Weitere Themen: Zynga

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz