Amazon Music: Musik-Streaming und -Download auf Smartphone, Tablet & Computer

Beschreibung

Der Amazon Cloud Player heißt jetzt Amazon Music. Der Musikdienst des großen Versandhändlers hat heute ein Update für iPhone, iPad und Android-Geräte bekommen.

Wer häufig bei Amazon CDs oder MP3 gekauft hat, dem empfehle ich den Amazon Cloud Player. Damit lassen sich die meisten der Einkäufe anhören – sehr praktisch. Jetzt gibt es eine neue Version:

Amazon Music statt Amazon Cloud Player

Alle Versionen des Cloud Player haben heute ein Update erhalten – und heißen ab sofort Amazon Music. Der Name beschreibt nun klarer die Funktion der Anwendung. Filmstreaming läuft (schon seit ein paar Monaten) unter der Bezeichnung Amazon Instant Video.

Warum ich die App recht praktisch finde: In den letzten Jahren kamen bei mir doch ein paar Musikkäufe bei Amazon zusammen. Über die App kann ich darauf zurückgreifen, selbst wenn ich nicht in der Nähe meines Macs und der iTunes-Bibliothek bin. Das gilt sowohl für MP3-Käufe, als auch für CDs – dank AutoRip. Mit dieser Funktion bekomme ich die MP3 zu den CDs dazu, und zwar auch für Einkäufe, die ich vor einigen Jahren getätigt habe.

Die Amazon-Einkäufe kann ich als Stream anhören (was den Speicherplatz schont) oder auf das iPhone herunterladen (womit ich das Album beim Heimweg in der U-Bahn hören kann).

Neue Funktionen in Amazon Music 3.0.0

Nicht nur der Name hat sich geändert. Als weitere Änderungen für die iOS- und Android-App gibt der Entwickler an:

  • Neues Design (mein erster Eindruck: übersichtlicher).
  • Laut Anbieter neue und einfachere Navigation.
  • Verwaltung der Bibliothek: Jetzt ist es möglich, Musik aus der Cloud-Bibliothek zu löschen.
  • Fehlerbehebungen.

Amazon Music: Download für iPhone und iPad

Amazon Music
Entwickler:
Preis: Free

Amazon Music: Download für Android

Amazon Music
Entwickler: Amazon Mobile LLC
Preis: Free

Amazon Music: Browser, PC, Mac

Amazon stellt zudem Anwendungen für weitere Systeme zur Verfügung.

Auch eine Browser-Player ist hier verfügbar, so dass man nicht unbedingt eine Software installieren muss.

1

von

Alle Artikel zu Amazon Music
  1. Amazon Music: Playlist erstellen, finden und teilen

    Selim Baykara
    Amazon Music: Playlist erstellen, finden und teilen

    In Amazon Music könnt ihr eine eigene Playlist erstellen, Musik importieren und die Playlist auch mit anderen Nutzern teilen. Wir erklären euch, wie das Ganze funktioniert und wie ihr das Meiste aus den Amazon Music Playlists herausholt.

  2. Amazon soll 5-Dollar-Musikstreaming-Dienst starten

    Marco Di Lorenzo
    Amazon soll 5-Dollar-Musikstreaming-Dienst starten

    Amazon plant derzeit einen Frontalangriff auf Spotify und Co: Schon länger ist ja bekannt, dass der Online-Händler an einem neuen Musikstreaming-Dienst abseits von Prime Music arbeitet, der ein ähnlich großes Musikpool bieten soll, wie andere Services und ebenfalls...