Apple Mail lässt gesendete E-Mails verschwinden

von

Unter einem deutschsprachig eingestellten Mac OS X 10.2.2 löscht das Programm Apple Mail in Version 1.2 unter Umständen gesendete Mails – auch wenn der Anwender dies anders voreingestellt hat. Der Hersteller unterbreitet nun Lösungsvorschläge für das Problem in einem Artikel der Knowledge Base.

Helfen sollen eine Änderung der Löschungs-Optionen in den Voreinstellungen auf “einen Tag alt” oder die Bestimmung einer eigens angelegten Mailbox, in die ausgehende Mails automatisch transferiert werden.

Hinweis: Wie uns unser Leser Axel Kuhn mitteilte, hat Apple bei der Lokalisierung von Mail einen Fehler gemacht.“In den Account-Einstellungen sind die Einträge für das Löschen von ‘Junk Mail’ und ‘Gesendeter Mail’ schlichtweg vertauscht. Wer also Junk Mails automatisch löschen lässt, wirft seine gesendeten Mails weg, und umgekehrt.”

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

  • iPhone 6 Plus im Langzeittest:...

    iPhone 6 Plus im Langzeittest: Fazit

    Ob das große iPhone 6 Plus ein besseres iPhone ist und für welches der neuen Modelle man sich entscheiden sollte, erfahrt ihr in diesem Fazit zum Langzeittest... mehr

  • DiskMaker X

    DiskMaker X

    DiskMaker X (ehemals Lion DiskMaker) ermöglicht euch das Erstellen bootbarer Medien, mit denen ihr Mac OS X Lion, Mountain Lion sowie Mavericks installieren... mehr

  • Kostenlose und reduzierte Apps...

    Kostenlose und reduzierte Apps für iPhone,...

    Hier sind sie wieder, die kostenlosen und reduzierten Apps für iPhone, iPad, iPod touch und Mac. Mit dabei: Musikfernsteuerung, Knobeleien und ein RAW-Entwickler... mehr

Anzeige
GIGA Marktplatz