Musical.ly gibt Kooperation mit Apple bekannt

Thomas Konrad

Das soziale Musiknetzwerk Musical.ly und Apple gehen eine Kooperation ein. Nutzer können bei der Auswahl der Lieder künftig auf Apple Music zurückgreifen.

Musical.ly gibt Kooperation mit Apple bekannt
musical.ly
Entwickler:
Preis: Free

Musical.ly-Nutzer können künftig Apple-Music-Songs für ihre 15-Sekunden-Clips nutzen. Jeder beliebige Ausschnitt eines Titels lässt sich dabei verwenden. Wie Billboard berichtet, sollen außerdem spezielle Musical.ly-Playlists über Apple Music verfügbar sein.

2.825
Carpool Karaoke bei Apple Music

200 Millionen Mitglieder hat das Netzwerk nach Angaben des Unternehmens; die Hälfte aller Teenager in den USA soll einen Account haben. Apple dürfte von der Kooperation profitieren: Apple Music ist derzeit nämlich der einzige Streaming-Dienst, der ganze Songs innerhalb der Musical.ly-App bereitstellt. Zumindest für Abonnenten.

Musical.ly denkt über ähnliche Partnerschaften auch mit anderen Musikanbietern nach, zum Beispiel mit Pandora oder Spotify, schreibt das US-Musikportal. Einige Unternehmen hätten Musical.ly kontaktiert, erklärte Präsident Alex Hofmann. Man werde auch mit ihnen Gespräche führen.

Es sei vorerst aber wichtig gewesen, mit einem Unternehmen zusammenzuarbeiten, mit dem es bereits Kooperationen gab, sagte Hofmann über die Partnerschaft mit Apple. Weitere Kooperationen mit Cupertino stünden „am Horizont“.

Quelle: Billboard

Weitere Themen: Apple Music Festival, Apple