Fußball heute: Deutschland – England im Live-Stream und TV – Poldis Abschied

Martin Maciej

ie Vereinsmannschaften machen in diesen Tagen Pause, doch auch heute gibt es Fußball live im TV zu sehen. ARD berichtet am heutigen Mittwoch, den 22. März, live aus dem Dortmunder Signal-Iduna-Park vom Länderspiel zwischen Deutschland und England. Im Live-Stream und TV seid ihr ab 20:15 Uhr dabei.

Angesetzt ist das Spiel heute als Testspiel, doch ein ganz normales Freundschaftsspiel steht nicht an. Vielmehr steht heute der Abschied von Lukas Podolski an. In seinem 130. Länderspiel steht „Poldi“ das letzte Mal für den DFB auf dem Platz. Ihr könnt das Spiel Deutschland – England im Live-Stream kostenlos mitverfolgen. Der Stream steht direkt über das Webangebot von ARD zum Abruf bereit. Alternativ kann man über die oder Zattoo online einschalten. Auch hier steht der ARD-Live-Stream gratis bereit. Mit den entsprechenden Apps kann man auch über das Android-Smartphone und -Tablet, iPhone und iPad beim DFB-Länderspiel heute einschalten.

3.062.128
Magine TV

Deutschland – England im Live-Stream bei ARD: 130. und letztes Länderspiel für Podolski

Los geht es mit der Übertragung aus Dortmund um 20:15 Uhr. Der Anstoß erfolgt um 20:45 Uhr. Gerhard Delling und Mehmet Scholl führen durch den Fußballabend, Gerd Gottlob kommentiert das Spiel. Nach dem Abpfiff ist der sportliche Teil im ARD-Programm noch lange nicht bereit. Alexander Bommes begrüßt ex-Nationalspieler Thomas Hitzlsperger im „Sportschau Club“ ab 22:30 Uhr.

 

Das Länderspiel heute stellt den Auftakt in das Fußballjahr der DFB-Nationalmannschaft dar. Höhepunkt ist der Confederations-Cup im Sommer. Zuletzt trafen England und Deutschland im Rahmen der EM-Vorbereitung im letzten Jahr aufeinander. Damals gewann England gegen den amtierenden Weltmeister mit 3:2 und entfachte eine Euphorie im „Mutterland des Fußballs“ vor der Europameisterschaft. Auf großer Fußballbühne standen sich die beiden Fußballnationen im Achtelfinale der WM 2010 gegenüber. Deutschland siegte mit 4:1. Heute steht das sportliche eher im Hintergrund, vielmehr gilt es, den Publikumsliebling Lukas Podolski bei seinem 130. Länderspiel gebührend zu verabschieden.

DFB-Freunschaftsspiel zwischen Deutschland und England

Schon am Sonntag wird es für den DFB ernster. Dann geht es zum nächsten Spieltag in der WM-Qualifikation gegen Aserbaidschan. RTL wird live übertragen. Diese Spieler hat Joachim Löw für die beiden anstehenden Länderspiele in den DFB-Kader nominiert:

  • Tor: Marc-André ter Stegen, Bernd Leno, Kevin Trapp
  • Abwehr: Shkodran Mustafi, Jonas Hector, Benedikt Höwedes, Mats Hummels, Antonio Rüdiger, Niklas Süle, Joshua Kimmich, Sebastian Rudy
  • Mittelfeld: Sami Khedira, Julian Draxler, Toni Kroos, Mesut Özil, Emre Can, Julian Weigl, Leroy Sané, Julian Brandt
  • Angriff: André Schürrle, Lukas Podolski, Thomas Müller, Mario Gomez, Timo Werner

Timo Werner steht vor seinem Debüt. Manuel Neuer hat angeschlagen abgesagt. Ihr könnt heute Abend ab 20:15 Uhr zur Übertragung Deutschland – England im Live-Stream und Fernsehen im „Ersten“ einschalten.

Bilder: katatonia82 / Shutterstock.com

Weitere Themen: Livestream, ARD

Neue Artikel von GIGA FILM