Udo Lindenberg neue Doku heute im Live-Stream & TV ab 21:45 Uhr (ARD) - Stärker als die Zeit

Kristina Kielblock

Im Anschluss an den Tatort zeigt die ARD im Live-Stream und TV zum Ausklang des Tags der Arbeit eine neue Dokumentation über das Phänomen Udo Lindenberg. Vielleicht gehen einige von euch auf die kommenden Konzerte bzw. haben sich schon das neue Album des Ausnahme-Musikers geholt – aber auch sonst ist die Doku Udo Lindenberg – Stärker als das Leben ein sehenswerter Einblick, der der Persönlichkeit Lindenberg mitunter sehr nahe kommt.

Schon im Jahre 2013 zeigten Arte und die ARD im Rahmen der Reihe Poplegenden eine interessante Dokumentation über Udo Lindenberg, in diesem Jahr feierte er sein 40 jähriges Bühnenjubiläum. Jetzt gibt es anlässlich seines runden 70. Geburtstag einen neuen Film über und mit dem deutschen Rocker. Grund zur Nostalgie gibt Lindenberg allerdings nicht – mehrmals dem Tod knapp von der Schippe gesprungen, hat er heute sein neues Album veröffentlicht und geht wieder auf Tournee. Nach eigener Aussage will er die Bühnen dieser Welt noch mindestens zwei Jahrzehnte unsicher machen.

0
video embed code: 1461939900, (4679)

Udo Lindenberg – Stärker als die Zeit – Doku von 2016 am 01.Mai ab 21:45 Uhr in der ARD

In der Dokumentation steht der Mensch Lindenberg im Mittelpunkt. Obschon die Doku sehr unterhaltsam ist, findet sie auch Platz für stille und nachdenkliche Momente, die teilweise sehr berührend sind. Falko Korth ist der Autor und Regisseur des Films und hat sich ganz auf die Person und deren engsten Freundeskreis konzentriert. Sechs Monate lang begleitete er den Künstler und sein Panik-Umfeld, wobei er anscheinend die Sympathie des Sängers auf seiner Seite hatte, denn dieser zeigt sich so offen, wie man es selten erlebt hat. Er erzählt über seine Karriere, die Liebe zum Jazz, philosophiert über die Freiheit und sexuelle Treue. Lindenberg hat ein einzigartiges und sehr interessantes künstlerisches Selbstverständnis – auch deshalb lohnt sich der Film nicht nur für Fans.

Wer jetzt schon Lust und nicht auf Sonntag warten will, kann sich solange schon das Web-Special zum Film von Falko Korth auf der Website vom MDR anschauen.

shutterstock_228945436

An seiner Silhouette sollt ihr ihn erkennen – Udo Lindenberg im Live-Stream & TV ab 21:45 Uhr am Sonntag

Wer zuhause ist, kann einfach den Fernseher einschalten und es sich bequem machen. Aber auch falls ihr unterwegs seid oder gar keinen TV bzw. Anschluss besitzt, könnt ihr euch am widerspenstigen Rock-Idol ergötzen. Dazu braucht ihr nur den kostenlosen Live-Stream der ARD aufzurufen. Dieser ist allerdings nicht in HD-Qualität. Solltet ihr darauf Wert legen oder ohnehin öfter online Fernsehen schauen, ergibt es vielleicht Sinn für euch, grundsätzlich über ein Abo bei einem TV-Streaming-Dienst wie abzuschließen. Dort bekommt ihr alle öffentlich-rechtlichen und diverse private Kanäle, sowie einige Pay-TV-Sender im Online-Stream zum monatlichen Festpreis. Aktuell könnt ihr den Anbieter testen. Das Abo ist anschließend monatlich kündbar.

Ihr findet die Sendung auch im Anschluss an die heutige Ausstrahlung mindestens noch sieben Tage auch als Wiederholung in der Mediathek.

Bilder: 360b / Shutterstock.com

Neue Artikel von GIGA FILM