Microsoft, Bing - Bing freigeschaltet

Leserbeitrag

Diesen Montag hat Microsoft die Suchmaschine “Bing” für einige Länder der Welt zum Beta-Test freigeschaltet. Die Entwicklung der “Entscheidungsmaschine” liegt im Zeitplan und wird spätestens am 3. Juni weltweit zur Verfügung stehen. “Bing” wird von Microsoft als “Entscheidungsmaschine” bezeichnet, weil man den Nutzern mit vielen Informationen helfen will eine bessere Entscheidung zu treffen. “Bing” konzertiert sich dabei auf vier Bereiche: Kaufentscheidungen treffen, Reiseplanung, Gesundheitszustand erforschen, Suchen und Finden von lokalen Geschäften. Ob Microsoft mit “Bing” Erfolge feiern kann wird sich noch zeigen. Microsoft ist sich bewusst, dass man nicht von Heut auf Morgen zum Suchmaschinenmarktführer wird und hofft auf ein stetiges Wachstum bei den Marktanteilen.

Weitere Themen: Microsoft

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz