Gerücht: Bing statt Google im iPhone OS 4.0

Florian Matthey
11

Gerüchten zufolge soll Microsofts Suchmaschine Bing den Konkurrenten Google in der finalen Version des iPhone OS 4.0 ablösen. Entsprechende Spekulationen gibt es, seit sich die Stimmung zwischen Apple und Google in Folge der Einführung des Android OS verschlechtert haben soll (wir berichteten).

Die Website TechCrunch zitiert Quellen, die Google nahe stünden und den Wechsel zu Bing als Tatsache darstellten. Andere Quellen versicherten wiederum, dass Apple sich nicht schon im nächsten Monat von der Google-Suche verabschieden werde – dementierten das Gerücht aber nicht vollständig, die Sachlage sei lediglich “komplizierter”.

Letzte Woche machte das Gerücht die Runde, dass Steve Ballmer als Gast auf Steve Jobs’ Keynote am 7. Juni zur Eröffnung der Worldwide Developers Conference auftreten werde (wir berichteten). Das Gerücht hatte Microsoft selbst aber kurz später dementiert.

Externe Links

Weitere Themen: iOS, iPhone, Google

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • OpenOffice Portable

    OpenOffice Portable

    Der OpenOffice Portable Download verschafft euch die portable Ausgabe des Open Source-Officepakets, welches euch wie auch die Installationsversion Module... mehr

  • Viber installieren in Windows,...

    Viber installieren in Windows, iPhone und...

    Lange vor WhatsApp konntet ihr schon unter Windows Viber installieren. Allerdings nicht ganz unabhängig. Die App muss auf dem Handy bereits vorhanden... mehr

  • Zback

    Zback

    Der Zback Download kann Dateien und Ordner synchronisieren, beispielsweise zwischen Festplatte und USB-Gerät oder zwischen zwei Rechnern via LAN. Dabei... mehr