Mayweather vs. McGregor: Wann findet der Kampf statt?

Maria Dschaak

Ob es der „Kampf des Jahrhunderts“ sein wird, lassen wir mal dahingestellt sein. Es wir auf alle Fälle ein ungewöhnlicher Kampf: Mit Floyd Mayweather und Conor McGregor treffen Boxen und MMA aufeinander. Wir informieren euch in diesem Artikel zu allem, was ihr wissen müsst: Datum, Ort, Übertragung und mehr.

Der Kampf wurde nicht nur als Jahrhundertkampf bezeichnet, sondern auch als reine PR-Masche abgetan. Aus sportlicher Sicht diskutabel sind zwei Aspekte: Zum einen ist das Aufeinandertreffen von MMA und Boxen unüblich, weil es sich um zwei verschiedene Kampfsportarten handelt, die schwer miteinander verglichen werden können. Zum anderen wird um keinen Gürtel gekämpft: Conor McGregor hat nichts zu verlieren und Mayweather kann im schlimmsten Fall – also bei Niederlage – sein Image und die gute Bilanz ankratzen. Zu Gewinnen gibt es dafür sehr viel: Angeblich bekommen beide für den Kampf jeweils mindestens 100 Millionen US-Dollar.

12.778
ranfighting.de

Mayweather vs. McGregor: Datum und Ort

Der Kampf wird in der Nacht vom 26. August auf den 27. August 2017 in Las Vegas stattfinden – genauer gesagt in der T-Mobile Arena in Paradise, einem Vorort von Las Vegas. Die genaue Uhrzeit steht dabei noch nicht fest.

Es passen an die 20.000 Zuschauer in die Arena. Noch ist nicht bekannt, für welchen Preis man live dabei sein kann. Beim Fight Mayweather vs. Pacquaio im Jahr 2015 lagen die Preise zwischen 1.500 und 7.500 US-Dollar. Man kann davon ausgehen, dass die Kosten für ein Ticket auch in diesem Fall ähnlich hoch ausfallen werden.

In den Staaten wird der US-Sender Showtime den Kampf ausstrahlen. Wer in Deutschland dafür zuständig sein wird, ist noch nicht bekannt. Eine Übertragung per Sky ist sehr gut möglich. Wir halten euch diesbezüglich auf dem Laufenden.

Wenn ihr auf Kampfaction steht, dann sind diese Artikel das Richtige für euch:

Undisputed 4

Ong-Bak 4

John Wick 3

Mayweather vs. McGregor: Regeln und Gewichtsklasse

Beide Kämpfer haben es sich nicht nehmen lassen, den Kampf am 15.6.2017 per Instagram-Post zu bestätigen:

Der Kampf wird als Boxkampf stattfinden. McGregor darf also keine weiteren Techniken außer Box-Techniken anwenden. Über 12 Runden à 3 Minuten kann sich der Kampf maximal erstrecken.

Der Kampf wird in der Gewichtsklasse des „Superweltergewichts“ stattfinden. Die Gewichtsobergrenze beträgt dabei 69, 853 kg.

Neue Artikel von GIGA FILM