Mit Facebook Stories startet das beliebte soziale Netzwerk einen weiteren Angriff auf die Konkurrenz. Der neue Snapchat-Klon lässt euch eigene Videos aus Bildern erstellen, Grafiken und Filter hinzufügen und hält euch über die Mini-Filme eurer Freunde auf dem Laufenden. Wo und wie ihr das neue Feature nutzen könnt, lest ihr nachfolgend.

Fischaugen-Objektiv fürs Handy bei Amazon *

Seit dem 24. Januar wird das neue Feature in Irland getestet. In einem Interview mit dem Business Insider verrät ein Facebook-Sprecher, dass das “neue Format” für die kommenden Monate auch für andere Länder geplant sei. Die Motivation dahinter sieht das Unternehmen in den geänderten Nutzungsbedürfnissen:

“The way people share today is different to five or even two years ago — it’s much more visual, with more photos and videos than ever before.”

Viele Nutzer kennen diese Stories schon aus Apps wie Snapchat und Instagram. Aber wo findet ihr eure Facebook Stories?

Facebook Stories: Bislang nur für App-Nutzer

Der Test der Facebook Stories beschränkt sich bislang nur auf Irland und dort profitieren bislang nur Android- und iOS-Nutzer vom neuen Feature rund um die Diashow. Wie schon in Snapchat führt der Weg zur eigenen Story ausschließlich über die Facebook-App.

Dort seht ihr direkt überhalb des News-Feeds eingeblendet die Stories eurer Freunde im gewohnten Stil: Kreise mit dem jeweiligen Profilbild. Ganz links oben seht ihr euer Profilbild mit einem weißen Plus, mit dem ihr schnell eure eigenen Facebook-Story erstellen könnt.

Das bietet euch Facebook Stories

Was genau hält das neue Feature für euch bereit? Wir fassen zusammen:

  • Die Kurzfilme sind begrenzt verfügbar: Ganze 24 Stunden könnt ihr die Facebook Stories ansehen. Das ähnelt dem Snapchat-Konzept.
  • Reichen euch nicht, um eure persönliche Story aufzuhübschen, habt ihr die Wahl zwischen Emoticons, Rahmen, Effekten und anderen Filtern, ähnlich dem Snapchat Geofilter.
  • Ihr könnt auf die Story eures Kontaktes direkt mit einer Kurznachricht antworten.

Bislang gibt es Facebook Stories nicht für den PC. Wird das Feature erfolgreich auch in anderen Ländern gelauncht, dürfte eine Desktop-Version von Facebook Stories nicht lange auf sich warten lassen.

Bildquellen: Facebook Inc.

* gesponsorter Link