Android-Illustrationen: Berliner Designerin malt Andy-Aquarelle

Frank Ritter
2

Alle lieben Andy. Dass das sympathische Maskottchen von Android einen gestalterischen, ja künstlerischen Wert haben kann, zeigt die Berliner Designerin Marie Schweiz. Sie malt den Androiden auf ganz eigene Weise in Kontexte, die man so zuvor noch nicht gesehen hat. Wir zeigen einige von Maries Werken und stellen ihr ein paar Fragen.

Android-Illustrationen: Berliner Designerin malt Andy-Aquarelle

Interview in English / Interview auf Englisch

andy-french

androidnews.de: Hallo Marie, deine Werke gefallen uns wirklich gut. Auf deiner Galerie-Seite bei behance.net steht zur Erstellung etwas von “Watercolors”, sind die Bilder also getuscht?

Marie Schweiz: Ich habe die Bilder zunächst mit Bleistiften vorgezeichnet und dann mit Aquarellfarbe gemalt. Dabei ging ich sehr “zart” vor. Die Farben gehören zu einer ziemlich wertvollen Gattung. Meine Farbpalette dürfte in etwa 200 Euro wert sein.

andy-piraten-an-bord

androidnews.de: Was sind die Beweggründe für deine Werke? Handelt es sich um Auftragsarbeiten, bist du Android-Fan oder waren es einfach Spaß-Geschichten?

Marie Schweiz
Marie Schweiz: Zweierlei. Ich habe ein Android-Smartphone und ich gestalte Android-Apps. Ich hatte die Schnauze voll von käsigem Webkram und musste mal wieder was mit meinen Händen tun. Außerdem ist es für einen Grafiker nie schlecht, wenn man sich rumspricht. Ich suche gerade Jobs, die mit Android zu tun haben und die Droids sind die Rückseiten meiner Visitenkarten.

Über die Andys habe ich unter anderem meinen aktuellen Kumpel und Geschäftspartner Tobias kennengelernt. Wir stemmen gemeinsam die Android-Foto-App Roidizer. Wenn man als Webdesigner arbeitet, muss man sich irgendwann mal regenieren und ich hatte die Zeit und meine Hände. Die Illustrationen sind der absolute Kontrast zu meiner sonst sehr klaren und strukturierten Arbeit.

andy-er-wars

androidnews.de: Woher beziehst Du deine Inspiration für die Motive?

Marie Schweiz: Sie sind alle aus dem realen Leben inspiriert. Der Legodroid ist zum Beispiel in einer Situation entstanden in der mein Nachbar und sein Kind eigentlich eine Zockernacht geplant hatten, dann aber die Konsole liegen ließen und dafür Lego gespielt haben.

andy smoking
andy-fsk18
darth-andy

androidnews.de: Kann man deine Werke kaufen?

Marie Schweiz: Nein, auch wenn es schon sehr viele Kaufanfragen gab. Sie haben keinen Wert den ich erfassen kann. Manchmal male ich einen, den ich dann an Bekannte oder Freunde verschenke.

andy krank

androidnews.de: Schade! Aber besteht Grund zur Hoffnung, dass Du dich künstlerisch noch weiter mit Andy befassen wirst?

Marie Schweiz: Ja, der besteht. Ich werde sicher noch einige Andys zu Papier bringen.

androidnews.de: Marie, vielen Dank für die Bilder und deine Zeit.

andy schläft

Flickr: Die komplette Andy-Bildergalerie von Marie Schweiz

(c) Alle Bilder in diesem Artikel: Marie Schweiz (Behance | Twitter | Flickr)

Weitere Themen: Android

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz
}); });