iPad-Apps für Kinder: Ritter Rost, Lern-Apps und Faltmännchen

Marie van Renswoude-Giersch
33

Eltern haben ihr iPad bekanntlich nie für sich alleine. Schon Kleinkinder beherrschen iPhone und iPad und scheinen eine Menge Spaß damit zu haben. Wird der Umgang von den Eltern beaufsichtigt, besteht hier auch kein Grund zur Sorge. Denn mittlerweile gibt es eine Menge unterstützender Apps. Kleinkinder erfreuen sich an multimedialen eBooks und für die Älteren gibt es unterhaltsame Lern-Apps. macnews.de hat ein paar schöne Anwendungen für das iPad zusammengestellt.

Passende Apps gibt es sogar schon für Babys. So lässt sich das iPhone mit passenden Apps in ein Babyphone verwandeln. Bei Geräuschen im Kinderzimmer spielt die Babyphon App* (iPhone, 2,39 Euro) zunächst automatisch ein bestimmtes Lied oder die vorher aufgenommene Stimme der Eltern ab. Falls das zur Beruhigung nicht hilft, wird man per Anruf an eine zweite Nummer informiert. Auch Fisher-Price bietet Spiele-Apps für die ganz Kleinen an. Die können sich hiermit beispielsweise lustige Tierstimmen anhören* (iPhone, kostenlos).

Noch mehr bietet sich allerdings der größere iPad-Bildschirm zum Spielen an. Einige besonders schöne Kinder-Apps seien hier erwähnt.

MyPuzzle Ritter Rost

Die Figur des Ritter Rost ist unlängst zum Held im Zimmerzimmer geworden. Zahlreiche Bücher und Hörspiele beschreiben die Geschichten des kleinen Ritters und seinen Freunden, dem Burgfräulein Bö dem Drachen Koks und König Bleifuß. Die App MyPuzzle Ritter Rost* (iPad/ iPhone, kostenlos) bietet drei kostenlose Puzzle-Spiele. Hier kann jeweils vorher die Anzahl der Puzzle bestimmt werden. Durch Schütteln des iPads werden die Teile vermischt und es kann losgehen. Weitere kostenlose Puzzle-Motive gibt es mit der App MyPuzzle Fritz und Fertig* (iPad/ iPhone, kostenlos). Beide Apps sind für Kinder ab 4 Jahren gedacht.

Lemori 1+2

Lernen wird am iPad auch mit kleinen Spielen verbunden. Lemori 1+2* (Universal, 2,99 Euro) ist ein Memori-Spiel, das von Pädagogen empfohlen sein soll. Einerseits fördert das Spiel die Konzentration und Merkfähigkeit. Andererseits können die Kinder sich hier in neun verschiedenen Disziplinen (Rechnen, Alphabet, Wort und Bild, Englisch…) testen. Die Kartenpaare sind in jedem Level entsprechend zuzuordnen. Lemorie 1+2 ist für Schulkinder der Klassen 1 und 2 konzipiert.

LinguPingu

Mit den LinguPingu-Apps* (iPad/iPhone, 1,59 Euro) können sich Kinder spielerisch an Fremsprachen herantasten. Dabei kommen die Lern-App ganz ohne Text aus. Stattdessen gibt es jeweils bunte Bilderwelten zu verschiedenen Themen wie Tiere, Essen, Spielsachen und mehr. Durch Antippen werden die Objekte in der jeweiligen Sprache vorgelesen. An Sprachen werden bisher Deutsch/Englisch, Deutsch/Spanisch, Deutsch/Russisch, Deutsch/Chinesisch, Englisch/Russisch, Englisch/Spanisch und Englisch/Chinesisch angeboten. Neben der Vollversion gibt es jeweils auch eine kostenlose Demo-Version. Die Apps sind besonders für Vorschulkinder geeignet.

Faltmännchen

Faltmännchen* (iPad, kostenlos) ist eine ziemlich simple aber liebevoll gestaltete App. Das klassische Zeichenspiel von früher kommt damit auch aufs iPad. Reihrum malen die Kinder hier einen Teil eines Körpers auf “gefaltetes Papier”, beispielsweise den Kopf eines Menschens, den Oberkörper eines Monsters, die Beine von einem Löwen… Am Ende wird der Zettel dann “auseinander gefaltet” und es entstehen lustige Figuren, die sich auch abspeichern lassen. Das Spiel ist für Jung und Alt geeignet.

Unterwegs im TOM-Land

Unterwegs im TOM-Land* (Universal, 1,59 Euro) ist ein sogenannter Mitspielfilm zur bekannten TV-Serie. Das bedeutet, dass die Kinder den Film mitbestimmen können. Die Hauptfigur Tom möchte ein Erdbeermarmeladenbrot mit Honig haben. Auf der Suche danach gerät Tom regelmäßig in Abenteuer, in denen er Entscheidungen treffen muss. Durch Antippen können die Kinder entscheiden, wie es in der Geschichte weitergeht. Die App ist für Kinder ab 3 Jahren gedacht.

Bild: umpcportal.com, Baby Sees The iPad Magic, Flickr

Weitere Themen: Apps, iPad

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Netflix Zahlungsarten: Alles...

    Netflix Zahlungsarten: Alles zum Bezahlen per...

    House of Cards, Orange Is The New Black, The Walking Dead, Stranger Things und Co. – der Streaming-Anbieter Netflix zeigt eigene Original-Produktionen... mehr

  • Adobe Acrobat Reader DC

    Adobe Acrobat Reader DC

    Mit dem Adobe Acrobat Reader DC Download holt ihr euch das Standardprogramm zum Anzeigen, Drucken und Kommentieren von PDF-Dokumenten auf den Rechner,... mehr

  • NoScript für Firefox

    NoScript für Firefox

    NoScript ist eine nützliche Erweiterung für den Firefox, die Javascript, Flash, Silverlight und Java auf Knopfdruck ab- und anschaltet, wobei ihr auch... mehr