365 Tage, 365 Bilder - Flickr-Projekt von Marius Vieth

Tobias Strempel
2

Marius Vieth aus Düsseldorf startete mit seinem Flickr-Projekt voll durch und machte die Fotografie zu seinem Beruf. 365 Tage, 365 Bilder veränderten das Leben von Marius Vieth um “365°!”

365 Tage, 365 Bilder - Flickr-Projekt von Marius Vieth

Vor über einem Jahr war die Fotografie nur ein Hobby für Marius, doch er wollte mehr. Marius wollte etwas außergewöhnliches erreichen bzw. schaffen. Also beschloss er kurz vor Silvester 2012 das Projekt “365 Tage, 365 Bilder” anzugehen.

Im Januar 2013 meldete er sich schließlich bei Flickr an, um eine Art Tagebuch zuführen und gleichzeitig ein großes Publikum zu erreichen.

“Ich werde nie den Moment vergessen als ich meinen ersten Kommentar und Favorite bekommen habe. Es war einfach erstaunlich zu sehen, dass es andere gibt, die genau das mögen, was ich sehe.”

Die ersten Tage und Wochen verstrichen und Marius war sich noch nicht ganz sicher, wie er das Ganze eigentlich angehen sollte. So standen die ersten Uploads unter keinem bestimmten Thema.

Dann nahm er sich der Street-Fotografie an, die im Vergleich zu anderen Street-Fotografien anders war als das was es schon gab. Zweifel kamen auf und die Überlegung das Projekt wieder fallen zu lassen.

Marius sagte aber zu sich selbst:“Das ist dein Projekt und dein Leben. Du kannst tun, was du für richtig hältst. Für die meisten Menschen ist dein Projekt eh egal.”

Mit dieser Einstellung, drückte er der Street-Fotografie seinen eigenen Stempel auf. So setzte er sich über die “Regeln” der Street-Fotografie hinweg und spürte den Spirit, den er für das Projekt gebraucht hatte.

Das Foto “Urban Lights”, welches er am 39. Tag seines Projektes aufnahm, änderte alles. Er hat das Foto bei einem Reddit-Fotowettbewerb eingereicht und man mag es kaum glauben, den ersten Platz gemacht. So entwickelte sich das Projekt zu einer Herzensangelegenheit für ihn.

Ihm selbst bedeuten Auszeichnungen nichts und trotzdem gewann er 10 weitere Auszeichnungen auf der ganze Welt. Marius gefiel es viel mehr zu hören, dass er als Inspirationsquelle für andere Fotografen dient.

Weiter geht es auf Seite zwei!

Mehr Lesen
Black Day: Das ändert sich bei Flickr!
1 Million Lizenzfreie Bilder verfügbar!
Mr.Jersey zu Gast bei “GIGA FOTO will es wissen!“

Neue Artikel von GIGA ANDROID