Formel 1 Live-Stream: Heute Russland GP (Sotschi) live auf RTL & Sky Sport

Thomas Kolkmann

Am vierten Rennwochenende verschlägt es die F1-Piloten nach Sotschi, Russland. Ihr könnt das Rennen im Fernsehen auf RTL & sowie im verfolgen. Wo und wann ihr alle Trainings, das Qualifying und Rennen sowie die Zusammenfassungen sehen könnt, verraten wir euch an dieser Stelle.

2.368.035
Magine TV

Startaufstellung – Formel 1 – Russland GP

1. Vettel (Ferrari) 2. Räikkönen (Ferrari)
3. Bottas (Mercedes) 4. Hamilton (Mercedes)
5. Ricciardo (Red Bull) 6. Massa (Williams)
7. Verstappen (Red Bull) 8. Hülkenberg (Renault)
9. Perez (Force India) 10. Ocon (Force India)
11. Stroll (Williams) 12. Kwjat (Toro Rosso)
13. Magnussen (Haas) 14. Sainz (Toro Rosso)
15. Alonso (McLaren) 16. Palmer (Renault)
17. Wehrlein (Sauber) 18. Ericsson (Sauber)
19. Grosjean (Haas) 20. Vandoorne (McLaren)

Die Rennsaison 2017 beginnt sehr gut für Ferrari-Piloten Sebastian Vettel (68), der sich in Bahrain seinen zweiten Sieg sichern konnte. Doch das neue Silberpfeil-Duo ist mit Lewis Hamilton (61) auf Position 2 und Valterri Bottas (38) auf der Drei nicht allzu weit entfernt. Ferrari-Teamkollege Kimi Räikkönen (34) überquerte auf dem Bahrain International Circuit vor dem Red-Bull-Team mit Max Verstappen (25) und Daniel Ricciardo (22) die Ziellinie.

Formel 1 RTL Live-Stream
Der Countdown für den Großen Preis von Russland beginnt am Sonntag, den 30. April, um 13:00 Uhr, live auf RTL. Der Start des Rennens ist um 14:00 Uhr. Das Rennspektakel könnt ihr auch im Live-Stream über sehen.

Formel 1: Russland GP im Live-Stream und TV

Art Datum Uhrzeit Sender
1. Freies Training Fr, 28. April 10:00 Uhr Sky Sport 1 (Zf. n-tv 13:00 Uhr)
2. Freies Training Fr, 28. April 14:00 Uhr Sky Sport 1
3. Freies Training Sa, 29. April 11:00 Uhr Sky Sport 1 (Zf. RTL 13:00 Uhr)
Qualifying Sa, 29. April 14:00 Uhr RTL, Sky Sport 1
Rennen So, 30. April 14:00 Uhr RTL, Sky Sport 1

Die Zusammenfassung und Highlights des Rennens könnt ihr am Sonntag, den 30. April, um 18:20 Uhr auf n-tv sehen.

Die verschiedenen Möglichkeiten, die Formel 1 zu verfolgen, haben wir hier für euch zusammengefasst:

  • Der RTL Live-Stream ist im Basic-Paket von enthalten. Das bringt euch neben RTL und n-tv noch 35 weitere Sender und kostet 6,99 Euro im Monat.
  • Auch die Fernsehzeitung TV-Spielfilm bietet ihren eigenen TV-Streaming-Service an. RTL und n-tv sind hier neben 70 weiteren Sendern im Premium-Paket für 9,99 Euro im Monat enthalten.
  • Den offiziellen Live-Stream der RTL-Sender könnt ihr mit dem kostenpflichtigen TV-NOW-PLUS-Abo für 2,99 Euro im Monat nutzen.
  • Ebenso könnt ihr den über Sky Go nutzen. Die Sky-Sport-Sender bekommt ihr mit dem Sky-Sport-Paket ab 37,99 Euro im Monat.
  • Auch Zattoo bietet einen RTL Live-Stream im Basic-Paket für 9,99 Euro im Monat an.

Formel 1 Live-Ticker

Wenn ihr gerade nicht das beste mobile Netz habt oder euer Datenvolumen keinen Live-Stream erlaubt, könnt ihr die Formel 1 natürlich auch über den RTL-Live-Ticker verfolgen.

Formel 1 Strecke: Sochi Autodrom

Die Strecke des Großen Preises von Russland ist 5,85 km lange und bietet insgesamt sechs Links- und zwölf Rechtskurven. Der lange Rundkurs ist somit ideal für Geschwindigkeit: Die F1-Piloten erreichen in Sotschi eine Durchschnittsgeschwindigkeit von rund 215 km/h.

Bildquellen: Tatiana Popova / Shutterstock.com

Neue Artikel von GIGA FILM