Relentless Software - Ex-Angestellte gründen neues Studio

Leserbeitrag
1

Am Mittwoch wurde bekannt, dass es bei Relentless Software, Entwickler von Spielen wie Buzz, zu Entlassungen kommt. Nun gaben einige der Betroffenen die Gründung eines neuen Studios bekannt.

Die Full Moon Studios, so der Name der neuen Spieleschmiede, werden sich vor allem auf den Casual Markt und den digitalen Vertriebsweg konzentrieren. Ein erster Titel für den PC und Mobile Plattformen ist laut der offiziellen Website bereits in der Mache.

In Person von Kalvin Lyle äußerte man sich gegenüber GI auch zu den Entlassungen beim früheren Arbeitgeber.

”Offentsichtlicherweise ist es keine großartige Situation,in Sachen Arbeit sieht es momentan nicht besonders gut aus. Durch die ganzen Schließungen und Entlassungen gibt es eine große Konkurrenz. Die Kürzungen bei Relentless sind volkommen verständlich, man hat uns alle rechtzeitig benachrichtigt und ich denke Relentless hat das Ganze sehr gut gemacht. Wir hoffen, dass wir wieder mit Relentless zusammenarbeiten können, möglicherweise als Outsource Partner.”

Weitere Themen: Software

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz