Besitzer von iPads oder Android-Geräten sollen bald nicht nur auf Google Docs zugreifen, sondern diese auch mit ihren Mobil-Geräten editieren können. In einem Blog-Eintrag kündigt das Unternehmen ein Update für iPad und Android für die nahe Zukunft an. Außerdem verkündet Google, dass drei Millionen Unternehmen weltweit auf Google Docs setzen. Neu ist außerdem die Möglichkeit der Anmeldung in zwei Schritten: über das Passwort und einen Verifikationscode aufs Handy.

Weitere Themen

* gesponsorter Link