Was ist Google Drive? Einfache Erklärung für Neulinge

Johannes Kneussel

Cloudspeicher wie Dropbox und Google Drive sind in aller Munde und werden von vielen auf dem PC und Smartphone genutzt. Doch was genau ist Google Drive überhaupt? Wie funktioniert es, was sollte man beachten und was kann man damit genau machen? Hier findet ihr eine einfache Erklärung zu Google Drive.

Video: Was ist Cloud-Speicher?

148.182
Was ist Cloud-Speicher?

Was ist Google Drive?

  • Bei Google Drive handelt es sich um sogenannten Cloud-Speicher – also um Speicherplatz auf einem über das Internet verfügbaren Server.
  • Google Drive funktioniert im Prinzip genauso wie das ebenfalls sehr bekannte Dropbox. Eure Dateien werden dabei von der Festplatte in die sogenannte Wolke hochgeladen.
  • Google Drive, wie auch Dropbox und andere Alternativen, können aber noch mehr: So erfolgt das Hochladen von Dateien automatisch. Jedes Mal, wenn man eine Veränderung an beispielsweise einem Word-Dokument vornimmt, wird die so veränderte Datei sofort auch in die Cloud geladen.
  • Damit das klappt, müssen alle Dateien, die auf diese Art und Weise auch online verfügbar gemacht werden sollen, sich in einem bestimmten Ordner befinden. Im Falle von Google Drive heißt der Ordner auch schlicht und ergreifend Google Drive.
  • Installiert ihr das Windows-Programm, könnt ihr zunächst festlegen, wo dieser Ordner auf der Festplatte abgelegt werden soll. Für gewöhnlich befindet er sich in den eigenen Dateien, also der Ort, wo auch Bilder, Musikdateien usw. abgelegt werden.
  • Auf jedem anderen Computer oder Laptop, auf dem Google Drive installiert ist und dasselbe Google-Konto verwendet wird, werden die Dateien auf die gleiche Art und Weise synchronisiert. Ändert ihr eine Datei auf Computer A, wird diese Datei zunächst in die Cloud geladen. Anschließend wird Computer B über die Änderung informiert und lädt die so modifizierte Datei herunter und überschreibt dabei die veraltete Datei. Eure Dateien sind aller immer auf dem aktuellen Stand, egal, an welchem Rechner ihr sitzt.
  • Auf Smartphones funktioniert Google Drive etwas anders. Hier gibt es keine automatische Synchronisierung. Ihr habt zwar Zugriff auf euren Cloud-Speicher, also den gesamten Inhalt des Google Drive, könnt Dateien aber nur manuell herunter- bzw. hochladen. Mit Apps wie FolderSync kann man diese Beschränkung allerdings umgehen. Allerdings braucht ihr dafür ausreichend Speicherplatz auf dem Smartphone, da die Daten aus der Cloud dann auch auf eurem Smartphone abgelegt werden.
Google Drive
Entwickler: Google LLC
Preis: Free

Noch mehr einfache Erklärungen für euch:

Viele verschiedene Cloud-Speicher-Lösungen

Jetzt wissen wir, was genau Google Drive ist. Neben Google Drive gibt es allerdings noch zahlreiche weitere Cloud-Alternativen. Dazu gehören beispielsweise Dropbox, Microsofts OneDrive, SugarSync und viele Weitere. Auch wenn sich die Produkte dabei etwas unterscheiden, ist der Funktionsumfang und das Angebot doch immer recht ähnlich. Google Drive macht allerdings vor allem durch den günstigen Zusatzspeicher auf sich aufmerksam.

  • Bei Google Drive erhält man zur Anmeldung einen Cloud-Speicher von 15 GB.
  • Gegen Aufpreis kann man die Größe erweitern. Für 2 US-Dollar/Monat erhält man beispielsweise 100 GB.
  • Die 10 besten Dropbox-Alternativen für 2015 findet ihr hinter dem Link.

Google Drive ist also eine gute Möglichkeit, Dateien zwischen verschiedenen Nutzergeräten zu synchronisieren und gleichzeitig und automatisch ein Backup erstellen zu lassen. Es ist damit beispielsweise auch möglich, die Ordner aus Eigene Dateien automatisch zu synchronisieren.

12.728
Go Google: Google Drive

Weitere Artikel zum Thema

Hat dir "Was ist Google Drive? Einfache Erklärung für Neulinge" von Johannes Kneussel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: Dropbox, Google

Neue Artikel von GIGA WINDOWS

  • Top-Download der Woche 47/2017...

    Top-Download der Woche 47/2017: Adobe Acrobat...

    Als Top-Download der Woche möchten wir euch diesmal Adobe Acrobat Reader DC empfehlen, das Standardprogramm zum Anzeigen, Drucken und Kommentieren von... mehr

  • ICQ 10

    ICQ 10

    Mit dem ICQ 10 Download bekommt ihr die aktuelle Version des bekannten Instant Messenger, der es euch ermöglicht, mit euren Freunden in Echtzeit zu chatten... mehr

  • MediathekView

    MediathekView

    MediathekView durchsucht die Mediatheken öffentlich-rechtlicher Fernsehsender und stellt euch die Ergebnisse zur Verfügung, die ihr anschließend beliebig... mehr