Google Kalender: Update ab sofort auch als App im Play Store erhältlich

Daniel Kuhn
8

Einen Kalender braucht heutzutage eigentlich jeder – sei es um Geburtstage oder Beziehungsjubiläen nicht zu vergessen, oder schlicht um kein Spiel der Lieblingsmannschaft zu verpassen. Neben einer schier unüberschaubaren Masse von Apps im Play Store gibt es natürlich auch den Google Kalender für Android. Dieser steht nun nicht mehr nur Nexus-Besitzern und AOSP-Nutzern zur Verfügung, sondern kann in der neuesten Version jetzt auch von Jedermann im Play Store heruntergeladen werden.

Google Kalender: Update ab sofort auch als App im Play Store erhältlich

Wer kein Nexus-Gerät besitzt, war bisher auf die Kalender-Alternativen der jeweiligen Herstelleroberfläche angewiesen. Da diese oftmals wenig überzeugen (Stichwort: S Planner), musste bisher auf Apps von Drittanbietern ausgewichen werden. Da das Angebot derer allerdings unüberschaubar ist und längst nicht alle Alternativen brauchbar sind, kann die Suche schnell frustrieren. Besitzern von Nexus-Geräten und Nutzern von AOSP-Custom ROMs ist dieser Frust allerdings fremd, denn seit Ice Cream Sandwich ist der Stock Android-Kalender wirklich gut.

Nun hat Google ein Update für diesen Kalender herausgegeben, das endlich auch über den Google Play Store heruntergeladen werden kann. Damit können nun alle Besitzer eines Android-Gerätes mit Android 4.0.3 und höher auf das offizielle Google-Angebot zugreifen. Es gibt allerdings aktuell wohl noch ein paar Probleme mit HTC-Geräten, beziehungsweise der HTC Sense-Oberfläche. Da bei der Installation des Google Kalenders bisher nicht synchronisierte Termine gelöscht werden können, ist ein Vorab-Sync dringend empfohlen.

Die Änderungen der aktuellen Version sehen wie folgt aus:
Unter Jelly Bean (4.1)

  • Verbesserte Kompatibilität mit nicht-Nexus-Geräten
  • Bei der Synchronisation werden nun auch Termine bis zu einem Jahr in der Vergangenheit und Zukunft berücksichtigt.
  • Feedback an Google kann direkt aus der App gesendet werden.

Unter Ice Cream Sandwich (4.0)

  • Die Anzeige terminspezifischer Farben wurde verbessert
  • Kurzbenachrichtigungen direkt aus dem Kalender senden (z.B. wenn man sich verspätet)
  • Aus einer Termin-Erinnerung heraus kann man den Termin nun aufschieben.
  • Der Google Kalender kann kostenlos auf allen Geräten mit Android 4.0.3 und höher installiert werden – die Datei ist 1,5 MB groß.

    Download: Google Kalender

    Google Kalender qr code

    Quelle: Official Android Blog [via mobiflip]

    Dieser Artikel ist ursprünglich auf androidnext.de erschienen. androidnext und GIGA ANDROID sind jetzt eins. Mehr erfahren.

    Neue Artikel von GIGA ANDROID

    GIGA Marktplatz