Google Keep (Google Notizen)

Beschreibung

Google Keep ist in Deutschland auch als Google Notizen bekannt und eine Webanwendung, die es euch ermöglicht, Notizen, Erinnerungen und To-Do-Listen zu erstellen und zu verwalten.

Google Keep (Google Notizen) eignet sich dabei neben dem Erstellen von allgemeinen Notizen, welchen ihr wahlweise ein Titelbild hinzufügen könnt, auch zum Anlegen von Erinnerungen und Listen. Miteinander zusammenhängende  Notizen könnt ihr dabei farbig markieren sowie mit Labels versehen und für Ankündigungen könnt ihr eine bestimmte Uhrzeit bestimmen und To-Do-Listen abhaken. Habt ihr einen Eintrag erledigt, wird dieser durchgestrichen dargestellt. Google Keep gibt euch auch die Möglichkeit, Notizen mit Dritten zu teilen, welche diese dann auch bearbeiten können.

Google-Keep

Google Keep (Google Notizen): Bedienung und Versionen für andere Plattformen

Die Bedienung von Google Keep (Google Notizen) stellt sich einfach dar: Im oberen Teil des Menüs auf der linken Seite habt ihr die Möglichkeit, zwischen Notizen und Erinnerungen umzuschalten. In der Mitte der Oberfläche könnt ihr Notizen schreiben und mit den entsprechenden Icons im Eingabefeld unter anderem Bilder hinzufügen und die Farbe ändern. Ganz oben steht euch die Suchfunktion zur Verfügung, mit welcher ihr eure Notizen nach Stichworten durchsuchen könnt. Mittels des Eintrages „Neues Label erstellen“ im Menü auf der linken Seite habt ihr die Möglichkeit, Labels zu erstellen, mit welchen ihr eure Notizen dann auf Wunsch versehen könnt.

Lest zum Thema auch: To-Do-Listen-Apps für PC, Android, Mac und iOS: fünf Aufgabenplaner im Vergleich

Ebenfalls erhältlich ist Google Keep (Google Notizen) als App für Android. Es ist auch Google Keep als Chrome-Erweiterung erhältlich, mit welcher ihr mit nur einem Klick Webseiten, Bilder oder Zitate speichern könnt. Diese werden dann auf sämtlichen Plattformen synchronisiert, auf welchen ihr Google Keep (Google Notizen) verwendet.

Vorteile
  • Schnell
  • Leicht bedienbar
  • Gutes Synchronisationsfeature
  • Teilen und Bearbeitung durch Dritte möglich
Nachteile
  • Keine

von