Gmail: App in Android 4.2 mit Pinch-to-Zoom & Wischgesten [Video]

Frank Ritter
5

Wie es aussieht, hat sich Google endlich zwei der drängendsten Wünsche vieler Android-Nutzer angenommen, die GMail verwenden. In der nächsten Android-Version wird die Google Mail-App endlich zwei Funktionen anbieten, die schon lange herbeigesehnt wurden: Pinch-to-Zoom in Nachrichten und Wischgesten zum schnellen Archivieren von Nachrichten. Im Netz ist ein erstes Video der neuen App aufgetaucht.

Gmail: App in Android 4.2 mit Pinch-to-Zoom & Wischgesten [Video]

Oha. Die Jungs von Android Police habe angedeutet, einen System Dump des LG Nexus erhalten zu haben. Darin sind offenbar mehrere Google-Apps mit neuen Funktionen enthalten, unter anderem die GMail-App. Und die hat es in sich: Google hat endlich auf seine Nutzer (und uns) gehört und eine Pinch-to-Zoom-Geste in die Google Mail-App eingebaut. Damit lassen sich dann auch diese verdammten HTML-E-Mails mit der viel zu kleinen Schrift endlich anständig entziffern.

gmail-swipe

Ebenfalls neu an Bord ist die Fähigkeit, Mails per Wischbewegung direkt zu archivieren, beziehungsweise je nachdem wo man sich in der App befindet, zu löschen.

gmail-swiping

Die Wischbewegung ist auch konfigurierbar – wer möchte, kann stattdessen auch die festlegen, dass beim Wischen immer gelöscht wird. Puristen, die wischen um des Wischens willen, können auch einstellen, dass das Wischen gar keinen Effekt hat. So oder so – nach jeder Wischgeste kann man durch einen Tap auf „Undo“ die Nachricht wiederherstellen. Beruhigend.

In diesem Video zeigt Ron von Android Police die zwei neuen Funktionen.

Ebenfalls erwähnenswert ist, dass in der neuen Gmail-Version auch die Möglichkeit gegeben ist, eine Mail als Phishing-Versuch zu markieren. Praktisch, aber nicht weltbewegend. Und noch ein kleines Detail: Die Gmail-Version korrespondiert zumeist mit der Android-Version. Da es sich hier um Version 4.2 handelt, darf man das zumindest als (weiteres) starkes Indiz dafür werten, dass die nächste Android-Versionsnummer 4.2 ist.

Leider haben die Kollegen von Android Police die neue Version von Gmail noch nicht an die Öffentlichkeit herausgegeben. Angeblich wartet man noch euf eine Erlaubnis zur Freigabe – von wem auch immer. Wir gehen aber davon aus, dass die APK binnen Tagen, wenn nicht Stunden, die Runde machen wird. Natürlich sind wir auch gespannt, welche Goodies noch aus dem ROM extrahiert werden können. Wir halten euch auf dem Laufenden!

[via Android Police]

Dieser Artikel ist ursprünglich auf androidnext.de erschienen. androidnext und GIGA ANDROID sind jetzt eins. Mehr erfahren.

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz