Google – China vs. Google Mail

Der freie Mail-Verkehr ist in China immer noch nicht selbstverständlich. Google erhebt deswegen erneut Vorwürfe gegen die chinesische Regierung: Sie sollen den Zugang zu Google Mail systematisch blockieren.

Google – China vs. Google Mail

Der Streit begann im letzten Jahr, als Google der chinesischen Regierung vorwarf, Hacker einzusetzen, um Accounts zu knacken und deren Besitzer auszuspionieren. Chinesischen Nutzern wurden Funktionen von Google Mail vorenthalten. Google erklärte daraufhin seinen Rückzug aus China, ließ es dann aber doch.

Nun geht der Streit in die nächste Runde. Gegenüber der New York Times sagte ein Google-Sprecher:
“Es gibt kein Problem auf unserer Seite; wir haben das intensiv überprüft. Dies ist eine Blockade der Regierung, sorgfältig geplant es so aussehen zu lassen, als ob es ein Problem mit Google Mail gäbe.”

Da die chinesische Regierung im Moment besorgt die Entwicklungen in der arabischen Welt verfolgt, werden Demonstrationen und andere oppositionelle Aktionen verstärkt unterbunden. Die Angst, dass die Revolution im eigenen Land ausbricht, lässt die Regierung Websites derzeit noch stärker zensieren. Haltlos scheinen die Vorwürfe von Google also nicht zu sein. Die Vermutung liegt nahe, dass auch Google Mail ein Opfer der Zensur-Maßnahmen ist.

Weitere Themen: Google

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz