Google Mail - Der Offline-Mode ist zurück

commander@giga
1

Wer unterwegs und ohne Netzwerkverbindung Googles Mail Angebot nutzen wollte musste entweder einen normalen E-Mail-Client wie Thunderbird, Outlook oder Mail.app nutzen oder die alte Google Gears Lösung nutzen, die nur beschränkt einsatzfähig war. Mit einer neuen Chrome-Erweiterung hat man nun endlich die auf HTML5-basierende Lösung vorgestellt.

Google Mail - Der Offline-Mode ist zurück

Die Mail-Erweiterung für Googles Browser lässt sich kostenlos über den Chrome Web Store installieren und taucht danach auf der Übersichtsseite des Browsers auf. Die App basiert auf der Google Mail Web-Anwendung für Tablets.

Für Google Kalender und Text & Tabellen gibt es jetzt ebenfalls einen Offline-Mode – wenn auch nur in beschränkter Art. So lassen sich im Kalender nur Einträge einsehen und Einladungen bestätigen, in Text & Tabellen ist lediglich der Lesezugriff möglich. Das Bearbeiten von Einträgen im Offline-Modus ist aktuell noch nicht implementiert, Google arbeitet hier aber bereits an einer Lösung. Um den Kalender und Text & Tabellen offline nutzen zu können, muss man das Feature über das kleine Zahnrad oben rechts in der Web-App aktivieren. Google aktiviert diese Funktion nach und nach für alle Anwender.

Wie wichtig ist euch der Offline-Mode für die Google-Anwendungen im Browser? Benutzt ihr die Web-Apps überhaupt oder setzt ihr lieber auf einen “richtigen” E-Mail-Client?

Weitere Themen: Google

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz