Update für iPad-Oberfläche von Google Mail

Florian Matthey
2

</a Google
hat erneut seine iPad-Web-App für Google Mail erneuert. Die verbesserte Benutzeroberfläche soll die Verwaltung einzelner E-Mail-Threads erleichtern. Statt nach der Auswahl mehrerer E-Mail-Gespräche zwei Toolbars anzuzeigen, kommt das iPad-Google Mail jetzt mit nur noch einer von ihnen aus.

Zuvor zeigte die App nach der Auswahl mehrerer Threads unten links eine Toolbar an, die Befehle für alle ausgewählten Threads ausführen konnte. Eine weitere Toolbar oben rechts beschränkte sich auf den gerade geöffneten Thread. Google räumt ein, dass diese Aufteilung verwirrend war. Jetzt gibt es nur noch die eine Toolbar oben rechts, was die App durch die Darstellung der Threads als Stapel verdeutlicht.

Außerdem hat Google einige CSS3-Übergänge installiert, die die Web-App optischer näher an eine native Anwendung wie Apples Mail bringen. Bisher sind beide Neuerungen allerdings nur für die englische Oberfläche von Google Mail installiert.

Weitere Themen: Update, iPad, Google

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Für diese Spiele braucht ihr 16 Gigabyte RAM

    Für meisten Spiele auf dem PC ist es immer noch völlig ausreichend, wenn ihr 8 Gigabyte RAM Arbeitsspeicher habt. Nach und nach kommen aber doch immer mehr Titel heraus, die besonders leistungsintensiv sind und laut Entwicklern 16 Gigabyte RAM erfordern. Hier erfahrt ihr, für welche Spiele sich eine Aufrüstung lohnen könnte. mehr

  • Windows Repair Toolbox Portable

    Der Windows Repair Toolbox Portable Download ist eine portable Sammlung von Tools, mit welchen ihr euer System analysieren, beschleunigen, reparieren sowie Malware entfernen könnt. mehr

  • Firefox Portable

    Der Firefox Portable Download verschafft euch eine mobile Version des Mozilla-Browsers, die auch von USB-Sticks läuft und für deren Nutzung keine Installation notwendig ist. mehr