Empfehlungsplattform Qype macht dicht!

Johannes Kneussel

In Qype können Nutzer seit 2009 Bewertungen für Bars, Clubs, Restaurants abgeben und darüber diskutieren. Der Dienst von einem deutschen Startup aus Hamburg war erfolgreich, wurde dann aufgekauft und jetzt geschlossen.

Empfehlungsplattform Qype macht dicht!

Manchmal ist es gar nicht so toll, erfolgreich zu sein. Die US-Plattform Yelp hat Qype vor einem Jahr für 50 Millionen Dollar übernommen. Qype wird seinen Dienst nun zum 30. Oktober einstellen. Da die beiden Dienste nahezu identisch waren, scheint dieser Schritt nur konsequent, schade ist es aber trotzdem, dass eine deutsche Marke verschwindet.

Qype dürfte den meisten Nutzern von Google Maps bekannt sein, da die Bewertungen des Portals automatisch in Maps integriert wurden. Qype-Nutzer können jetzt immerhin ihre Daten zu Yelp übertragen. So endet also die Ära der 2009 gestarteten Plattform.

Überführt werden übrigens nur Photos und Berichte, Guides und Ähnliches gehen verloren.

Quelle: Deutsche Startups

Hat dir "Empfehlungsplattform Qype macht dicht!" von Johannes Kneussel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: Google Maps für iOS, Google Maps für Android, Android, StreetView in Google Maps für Android, Google

Neue Artikel von GIGA ANDROID

  • HTC U11 Life im Test: Der langersehnte Nexus-Nachfolger?

    Das HTC U11 Life ist das erste Android-One-Smartphone, das in Deutschland auf den Markt gekommen ist. High-End-Funktionen und Premium-Ausstattungsmerkmale zum günstigen Preis – und dann noch mit purem Android? Das klingt mehr als gut. Im Test des HTC U11 Life verraten wir euch, ob das funktioniert und ob HTC die hohen Erwartungen wirklich erfüllen kann. mehr

  • Aldi-Handy: Alcatel U5 für 69,99 Euro – lohnt sich der Kauf?

    Mit dem Alcatel U5 bietet Aldi Süd ab dem 27. Dezember ein günstiges Einsteiger-Smartphone für 69,99 Euro an. Der Preis ist verlockend, doch lohnt sich das Aldi-Handy wirklich? Wir machen den Preisvergleich.  mehr

  • Android: App Cache leeren (bebilderte Anleitung)

    Wenn sich Apps auf eurem Android-Gerät häufiger aufhängen, nicht updaten lassen, ihr euch nicht mehr einloggen könnt oder ähnliche Probleme auftauchen, kann es unter Android helfen, den Cache der jeweiligen App zu leeren. Wie das genau funktioniert, erklären wir euch hier anhand von Beispielbildern in einer Schritt-für-Schritt-Anleitung. mehr