Google Maps bekommt Update und sieht jetzt noch besser aus

von

Ja, sobald die Konkurrenz stärker wird, tut sich so einiges und Unternehmen versuchen (im Idealfall), Ihr Angebot zu verbessern. Derzeit sind Apples iOS 6 und die damit verbundenen neuen Karten in aller Munde, was offenbar dafür sorgt, das Google den eigenen Maps nun auch nach und nach ein paar schicke Updates verpasst.

Google Maps bekommt Update und sieht jetzt noch besser aus

 

Welchen Dienst man besser findet, ist wie bei vielem mal wieder eine Geschmacksfrage. Kritikpunkte gibt es sicherlich bei allen, weshalb es den Unternehmen natürlich auch immer daran gelegen ist, den eigenen Dienst zu verbessern, umso stärker gegen die Konkurrenz antreten zu könne. Im Falle Google bedeutet das, dass sowohl Google Maps als auch Google Earth gerade ein Update erhalten haben, bei dem zahlreiche neue hochauflösende Bilder für 17 Städte und 112 Länder/Regionen hinzugefügt wurden. Zusätzlich bietet Google nun auch eine 45-Grad-Ansicht von bisher insgesamt 51 Städten – 37 davon in den USA und 14 andere weltweit. Die gesamte Liste, wie sie auf dem offiziellen Google Maps-Blog zu finden ist, gibt es hier:

Google-Maps

Quelle: Google Maps via Engadget

Google Maps


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

Anzeige
GIGA Marktplatz